Mit Lesen beginnen

Wer hat den Giftgasangriff ausgeführt?: Steckt Assad dahinter oder handelt es sich um einen Angriff unter falscher Flagge?

Bewertung:
9 Seiten5 Minuten

Zusammenfassung

Am 4. April 2017 fand in Syrien ein Giftgasangriff statt bei dem 86 Menschen getötet wurden. Amerika hat der Regierung von Assad die Schuld für dieses Verbrechen gegeben.
Wenige Tage später feuerte der Präsident Donald Trump 59 Tomahawk-Raketen auf einen Luftwaffenstützpunkt in Syrien ab.
Während die westliche Presse diesen Angriff größtenteils lobt, gibt es aber auch scharfe Kritik.
Es werden Stimmen laut, die den Giftgasangriff als Angriff unter falscher Flagge bezeichnen.
Wer sagt wirklich die Wahrheit?

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.