Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Das bewohnte Körpergehäuse: Die introspektive Methode der Maria Lassnig

Das bewohnte Körpergehäuse: Die introspektive Methode der Maria Lassnig

Vorschau lesen

Das bewohnte Körpergehäuse: Die introspektive Methode der Maria Lassnig

Länge:
273 Seiten
7 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
May 1, 2015
ISBN:
9783954255290
Format:
Buch

Beschreibung

Anhand zahlreicher Selbstportraits der österreichischen Malerin Maria Lassnig (1919-2014), wird ihre Darstellung innerer Prozesse analysiert und ihr Konzept der ‚body-awareness’ am Werk nachvollzogen. Lassnigs großes Thema, die Darstellung von Körpergefühlen, greift einen zentralen Diskurs des 20. Jahrhunderts auf. In Lassnigs Werk verbindet sich dieser Diskurs mit der Erkenntnis, daß sich Identität vornehmlich über den Körper, seine biologischen und sozialen Faktoren, seine Geschichte und seine Befindlichkeiten konstituiert. Um die theoretischen Hintergründe transparent zu machen, wird der Körper als Ausdruck bzw. Ursache der eigenen Identität untersucht und die Hauptaspekte des Körperdiskurses herausgearbeitet: Die Verschmelzung von Mensch und Technik, die feministischen Ansätze des Körperdiskurses und die Angst vor der Zerstückelung des Körpers. Das viel behauptete Verschwinden des Körpers in der modernen Kunst wird so in der Theorie wie in der Praxis durch die eindrucksvollen Selbstportraits Maria Lassnig widerlegt.
Herausgeber:
Freigegeben:
May 1, 2015
ISBN:
9783954255290
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Das bewohnte Körpergehäuse

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Das bewohnte Körpergehäuse - Silke Andrea Schuemmer

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Das bewohnte Körpergehäuse denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen