Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Hoffnung, Gelassenheit und Glück: Auszug aus "Was hinter dem Himmel kommt"

Hoffnung, Gelassenheit und Glück: Auszug aus "Was hinter dem Himmel kommt"

Vorschau lesen

Hoffnung, Gelassenheit und Glück: Auszug aus "Was hinter dem Himmel kommt"

Länge:
35 Seiten
24 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 24, 2017
ISBN:
9783744861359
Format:
Buch

Beschreibung

Hoffnung, Gelassenheit und Glück - ist ein Textauszug aus dem Buch Was hinter dem Himmel kommt von Mara Thelling.
Was hinter dem Himmel kommt - ist eine romanhafte Erzählung, die dich mitnimmt in das Jahr 2378. Der Großteil der Menschen hat unter dem Einfluss der sogenannten Irdani verlernt, selbst zu leben und selbst zu denken.
In einem philosophisch-spirituellen Dialog erklärt der Spexialist seinem Schöler die Welt, wie sie früher einmal war und wie sie wieder sein könnte.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 24, 2017
ISBN:
9783744861359
Format:
Buch

Über den Autor

Mara Thelling ist Schriftstellerin, Poetin, Philosophin, Sängerin & Songschreiberin. Nach einer Nahtoderfahrung kündigte sie ihren Leitungsjob im Kulturmanagement und begab sich auf die Suche nach sich selbst. Währenddessen schrieb sie zahlreiche Bücher über alternative Selbstheilung, Bewusstseins- und Persönlichkeitsentwicklung, in denen sie ihre eigenen Erfahrungen schildert und anderen Mut machen möchte, ihren eigenen Weg zu gehen.


Buchvorschau

Hoffnung, Gelassenheit und Glück - Mara Thelling

hatten.

1

ÜBER DAS LEBEN

Da sprach der Spexialist zu seinem neuen Schöler:

Du denkst, DU hast ein gutes Leben? Du denkst, dass DU der Herr in deinem Leben bist? Du denkst, dass DU ALLES kontrollieren kannst?

Entschuldige bitte, aber da muss ich dich leider enttäuschen! Nichts kannst du beeinflussen, absolut nichts.

DU bist nämlich nicht DU, auch wenn DU dies denken solltest. Denn dein Leben ist eine Fiktion, ein Spiel.

Du lebst leider nicht so, wie du denkst. Nichts ist übrigens so, wie du denkst, denn dein Denken hat die Kontrolle verloren. Du denkst, was du denken SOLLST, und du denkst, was sie – die Irdani – wollen.

Mit dem Namen „Irdani" kannst du wahrscheinlich nichts anfangen, oder?

Wie solltest du auch? In deiner Programmierung ist das nicht vorgesehen. Dieser Bereich wurde gesperrt, mit riesigen Passwörtern, die DU nicht umgehen kannst. Denn das ist nur den Spexialisten vorbehalten.

Du hast Glück, ich bin ein Spexialist -– dein Spexialist. Und mir liegt sehr viel daran, dass du wieder aufwachst und dass du endlich wieder selbst lebst. Denn ich finde das, was die Irdani mit dieser Welt gemacht haben, nicht in Ordnung. Sie haben es übertrieben.

Jetzt ist es an der Zeit, diesem Spiel ein Ende zu setzen.

Leider kann ich dir nicht garantieren, dass du nach deinem vollständigen Aufwachen – wenn du die volle Realität im Jahr 2378 wahrnehmen kannst – nicht doch lieber zurückwillst in deinen Traum, den du heute DEIN LEBEN nennst.

Das Leben, das du kennst, ist nicht dein Leben, denn du lebst gar nicht selbst. Es wird dir nur vorgegaukelt, dass du lebst. Dein Leben war schon vorbei, bevor es überhaupt begonnen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Hoffnung, Gelassenheit und Glück denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen