Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Fallstudie Neubau-Zinshaus: Wirtschaftliches KFW-40-Mehrfamilienhaus in Hamburg-Langenhorn (2017)
Fallstudie Neubau-Zinshaus: Wirtschaftliches KFW-40-Mehrfamilienhaus in Hamburg-Langenhorn (2017)
Fallstudie Neubau-Zinshaus: Wirtschaftliches KFW-40-Mehrfamilienhaus in Hamburg-Langenhorn (2017)
eBook52 Seiten22 Minuten

Fallstudie Neubau-Zinshaus: Wirtschaftliches KFW-40-Mehrfamilienhaus in Hamburg-Langenhorn (2017)

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

"In unserer topaktuellen Fallstudie zeige ich Ihnen, wie Architekten dem Investor helfen können, ein Zinshaus-Projekt wirtschaftlich zu optimieren. Ausserdem sind die aktuellen Mehrfamilienhaus Baukosten unseres gerade fertiggestellten KFW-40-Mehrfamilienhauses für Ihre eigene Projektentwicklung enthalten."
Stefan Scholz

IN 3 SCHRITTEN ZUM WIRTSCHAFTLICHEN MEHRFAMILIENHAUS

1. Flächenoptimierung, baurechtliche Ausnutzung des Grundstücks, Grundrissoptimierung
2. kostengünstige und langlebige Konstruktionen und Oberflächen
3. Optimierte Finanzierung durch günstige energetische Verbesserungen

Gratis-Extra zum Buch: Mehrfamilienhaus Baukosten im KFW-40-Standard. Aktuelle Preisangaben unseres gerade fertiggestellten KFW40-Wohnhauses in Hamburg-Langenhorn (gem. DIN 276, Preisstand 2017) und eine Excel-Kalkulationstabelle für Ihre eigene Projektentwicklung.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum8. Juni 2017
ISBN9783744859653
Fallstudie Neubau-Zinshaus: Wirtschaftliches KFW-40-Mehrfamilienhaus in Hamburg-Langenhorn (2017)
Vorschau lesen
Autor

Stefan Scholz

Dipl. Ing. Architekt Stefan Scholz ist Architekt und Partner bei MMST Architekten in Hamburg. Der Schwerpunkt von MMST Architekten ist der wirtschaftliche Wohnungsbau. Seit März 2010 ist Herr Scholz wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Lehrbeauftragter für das Themengebiet Bauökonomie. Darüber hinaus spezialisierte er sich mit einem "Europäischen Diplom Immobilienwirtschaft" bei Eipos e. V. an der TU Dresden. Die wichtigsten realisierten Projekte von Stefan Scholz sind: Sanierung und Erweiterung des Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, Neubau Martin-Luther-King-Schule in Velbert, Neubau der Volksbank in Wilster, Neubau der Union-Bank in Harrislee, MFH in KFW40-Bauweise in Hamburg-Langenhorn

Ähnlich wie Fallstudie Neubau-Zinshaus

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Fallstudie Neubau-Zinshaus

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Fallstudie Neubau-Zinshaus - Stefan Scholz

    Inhalt

    Kapitel 1 – Klärung des Baurechts

    Kapitel 2 – Planung und Baurealisierung

    Kapitel 3 – Betrieb und Finanzierung

    BONUS: Excel-Kalkulationstabelle für Ihre Projektentwicklung (Am Ende des Buches)

    Fallstudie «Neubau-Zinshaus»

    wirtschaftliches KFW-40-Mehrfamilienhaus in Hamburg-Langenhorn (2017)

    Für wen ist diese Fallstudie geschrieben?

    Sie interessieren sich für ein Investment in ein Zinshaus (vermietetes Mehrfamilienhaus)? Wir zeigen in dieser speziellen Fallstudie ein Neubau-Zinshausprojekt mit 1.300 qm Wohnfläche in Hamburg-Langenhorn, welches wir im Januar 2017 für einen privaten Investor/Vermieter fertiggestellt haben. Diese Projektgrößenordnung eignet sich für private Investoren, insbesondere auch in Bezug auf die kleinere Finanzierungsgröße. Es ist eine gute Rentabilität gegeben, wie diese Fallstudie zeigt. Das Neubau-Zinshaus ist damit eine lukrative Nische zwischen Mini-Investment (z. B. vermietete Eigentumswohnung) und Profi-Investment (größere Wohnprojekte gewerblicher Investoren). Da für kleine Zinshaus-Projekte nicht allzu große Grundstücksflächen benötigt werden, sind diese sogar in Hamburg noch verfügbar.

    Am Ende der Fallstudie erhalten Sie ausserdem eine ausführliche Erläuterung der Projektentwicklungskalkulation (Excel-Tabelle mit Fallstudienwerten für Ihre eigene Kalkulation) sowie Informationen zu unseren 1:1-Coaching-Terminen.

    In drei Schritten vom Grundstück ohne Vision zum wirtschaftlichen Zinshaus

    Abb.: Die Phasen des zeitlichen Projektablaufes.

    Wir erläutern den gesamten Weg der Projektentwicklung und mit welchen Ergebnissen die einzelnen Schritte der Wertschaffung abgeschlossen wurden. Unsere Kreativ-Leistung liegt in der Optimierung des Baurechts, der Gebäudekubatur, der günstigen Erreichung der

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1