Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Zeitalter der Gewalt: Zur Geopolitik und Psychopolitik des Ersten Weltkriegs

Zeitalter der Gewalt: Zur Geopolitik und Psychopolitik des Ersten Weltkriegs

Vorschau lesen

Zeitalter der Gewalt: Zur Geopolitik und Psychopolitik des Ersten Weltkriegs

Länge:
243 Seiten
5 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
8. Jan. 2015
ISBN:
9783593420899
Format:
Buch

Beschreibung

Im Ersten Weltkrieg suchten die westlichen Demokratien ihre liberalen Errungenschaften gegen die Mittelmächte zu verteidigen. Der Krieg wurde jedoch zur elementaren Zäsur für das 20. Jahrhundert und wies voraus auf spätere totalitäre Gewaltexzesse. Die Autorinnen und Autoren beleuchten die vielfältigen Verwerfungen im Zeitraum von 1900 bis 1930: die politisch-räumliche und ethnische Neuordnung Europas, die daraus resultierenden gesellschaftlichen Umwälzungen auch über Europas Grenzen hinaus und die Neumodellierung von Identitäten. Denn die Schlachtfelder des "Großen Krieges" gerieten zu Geburtsstätten "neuer Menschen" - von Pazifisten wie emanzipierten Frauen, Bolschewisten wie Faschisten. Man erwartete nichts weniger als eine radikal umgestaltete Gesellschaft und einen historischen Zeitenbruch.
Herausgeber:
Freigegeben:
8. Jan. 2015
ISBN:
9783593420899
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Zeitalter der Gewalt

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Zeitalter der Gewalt - Richard Bessel

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Zeitalter der Gewalt denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen