Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Illusion wertfreier Ökonomie: Eine Untersuchung der Normativität heterodoxer Theorien

Die Illusion wertfreier Ökonomie: Eine Untersuchung der Normativität heterodoxer Theorien

Vorschau lesen

Die Illusion wertfreier Ökonomie: Eine Untersuchung der Normativität heterodoxer Theorien

Länge:
257 Seiten
6 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
14. Aug. 2014
ISBN:
9783593425269
Format:
Buch

Beschreibung

Im November 2011 erregte eine Zeitungsmeldung Aufmerksamkeit: Studenten der Harvard University verließen ihren Einführungskurs aus Protest über die herrschende »konservative Ideologie«, die 2007 in die Finanzkrise geführt habe. Nach dem gängigen Selbstverständnis der Wirtschaftswissenschaften gilt es dagegen als sicher, dass ökonomische Theorien wertfrei sind. Tanja von Egan-Krieger zeigt auf, warum dieser Schein trügt. Unter erkenntnistheoretischen Gesichtspunkten begründet sie die Unausweichlichkeit einer Normativität ökonomischer Theorie und untersucht verschiedene heterodoxe Theorien auf ihren wirtschaftsethischen Gehalt.
Herausgeber:
Freigegeben:
14. Aug. 2014
ISBN:
9783593425269
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Die Illusion wertfreier Ökonomie

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Die Illusion wertfreier Ökonomie - Tanja von Egan-Krieger

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die Illusion wertfreier Ökonomie denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen