Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Nicht verfügbar
Radelnde Nationen: Die Geschichte des Fahrrads in Deutschland und den Niederlanden bis 1940
Nicht verfügbar
Radelnde Nationen: Die Geschichte des Fahrrads in Deutschland und den Niederlanden bis 1940
Nicht verfügbar
Radelnde Nationen: Die Geschichte des Fahrrads in Deutschland und den Niederlanden bis 1940
eBook429 Seiten9 Stunden

Radelnde Nationen: Die Geschichte des Fahrrads in Deutschland und den Niederlanden bis 1940

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Über dieses E-Book

Die Niederlande sind ein Fahrradland, Deutschland gilt eher als Land der Autobahnen. Wie es dazu kam, schildert Anne-Katrin Ebert in ihrer reichhaltigen Konsum- und Kulturgeschichte des Fahrrads. Mit dem Gebrauch des Fahrrads verband sich eine Fülle von Identitätskonstruktionen und sozialen Unterscheidungsmechanismen. Der menschliche Körper, das Verhältnis zwischen Männern und Frauen, Bürgerlichkeit und Arbeiterschaft sowie deutsche und niederländische Identität - das alles wurde auf und mit dem Fahrrad "erfahren". Die Affinität zum "Drahtesel", so zeigt sich, ist mehr den sozialen und kulturellen Entwicklungen geschuldet als den geografischen Gegebenheiten.
SpracheDeutsch
HerausgeberCampus Verlag
Erscheinungsdatum14. Juni 2010
ISBN9783593408606
Nicht verfügbar
Radelnde Nationen: Die Geschichte des Fahrrads in Deutschland und den Niederlanden bis 1940

Ähnlich wie Radelnde Nationen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Radelnde Nationen

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen