Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Krisen verstehen: Historische und kulturwissenschaftliche Annäherungen

Krisen verstehen: Historische und kulturwissenschaftliche Annäherungen

Vorschau lesen

Krisen verstehen: Historische und kulturwissenschaftliche Annäherungen

Länge:
326 Seiten
5 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
14. Mai 2012
ISBN:
9783593410135
Format:
Buch

Beschreibung

Krisen scheinen ein maßgebliches Kennzeichen der westlichen Moderne zu sein. Die Autoren des Bandes betrachten Krisen aus kulturvergleichender und historischer Perspektive und analysieren sie dabei als soziale Konstrukte, als Wahrnehmungen, Erfahrungen oder auch als Diskurse. Sie zeigen, wie Krisen die Vorstellungen und Strukturen von Gesellschaften rasch und unerwartet von Grund auf verändern können. Und sie machen deutlich, dass jede Krise zugleich auch Ausdruck der Gesellschaft ist, in der sie erscheint.
Herausgeber:
Freigegeben:
14. Mai 2012
ISBN:
9783593410135
Format:
Buch

Über den Autor

Jörg Baberowski ist Professor für Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin.


Ähnlich wie Krisen verstehen

Titel in dieser Serie (29)

Mehr anzeigen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Krisen verstehen - Jörg Baberowski

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Krisen verstehen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen