Mit Lesen beginnen

Die weiße Sklavin: Band 9

Bewertung:
197 Seiten2 Stunden

Zusammenfassung

Witzig, spritzig, spannend, mit einem Hauch knisternder Erotik. Man schrieb das Jahr 1654. Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Das Leben hatte ihr nichts geschenkt, außer atemberaubender Schönheit. Seit Jahren schon sitzt sie in der falschen Zeit fest, doch alle verzweifelten Versuche, ihr endlich zu entkommen, misslingen. Wieder einmal hat sie sich auf den beschwerlichen Weg begeben, das Ziel ist so nah. Sie kann ihn schon sehen, den Berg - ihren Berg, den Berg mit der Höhle - dem Zeitkanal. Doch das Schicksal hat etwas anderes mit ihr vor. Sie gerät in immer tiefere Abgründe, aus denen es kein Entrinnen zu geben scheint.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.