Mit Lesen beginnen

Der steinige Weg Freiheit

Bewertung:
349 Seiten4 Stunden

Zusammenfassung

Rafael ist weder frei, noch ein reiner Mensch. Seine Mutter war ein Ork, sein Leben als Kind verkauft an einen reichen Händler. Obwohl er eine Flucht nie für möglich gehalten hatte, zwingt ihn unerwartet sein eigener Fehler fort. Zwei andere junge Männer, ebenfalls auf der Suche nach Freiheit, begegnen dem Sklaven und gemeinsam verlassen sie das Reich auf dem nächst besten Schiff gen Westen. Noch ahnen sie nicht, dass sie dort den Weg eines berüchtigten Ogerstammes kreuzen werden.
Kann Rafael seinen neuen Freunden vertrauen? Geht Veyds Traum vom Abenteurer in Erfüllung? Über welche Leichen muss Elisander noch steigen, um frei zu bleiben?

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.