Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Honoré de Balzac: Romane, Abhandlungen, Erzählungen, Novellen & andere Beiträge: Katharina von Medici + Verlorene Illusionen + Glanz und Elend der Kurtisanen + Vater Goriot

Honoré de Balzac: Romane, Abhandlungen, Erzählungen, Novellen & andere Beiträge: Katharina von Medici + Verlorene Illusionen + Glanz und Elend der Kurtisanen + Vater Goriot

Vorschau lesen

Honoré de Balzac: Romane, Abhandlungen, Erzählungen, Novellen & andere Beiträge: Katharina von Medici + Verlorene Illusionen + Glanz und Elend der Kurtisanen + Vater Goriot

Länge:
13,040 Seiten
186 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 15, 2017
ISBN:
9788027214310
Format:
Buch

Beschreibung

Diese Sammlung wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Honoré de Balzac (1799/1850) war ein französischer Schriftsteller. Sein Hauptwerk ist der rund 88 Titel umfassende, aber unvollendete Romanzyklus La Comédie humaine (dt.: Die menschliche Komödie), dessen Romane und Erzählungen ein Gesamtbild der Gesellschaft im Frankreich seiner Zeit zu zeichnen versuchen.
Inhalt:
Romane
Das Chagrinleder (1831)
Louis Lambert (1832)
Der Landarzt (1833)
Eugénie Grandet (1834)
Vater Goriot (1834)
Die Lilie im Tal (1835)
Die alte Jungfer (1836)
Verlorene Illusionen (1837-1843)
Cäsar Birotteaus Größe und Niedergang (1838)
Glanz und Elend der Kurtisanen (1838-1844)
Der Dorfpfarrer (1839)
Die Frau von dreißig Jahren (1842)
Junggesellenwirtschaft
Kehrseite der Geschichte unserer Zeit
Lebensbilder: Band 1&2
Erzählungen
Der Ball von Sceaux (1830)
Sarrasine (1830)
Vendetta (1830)
El Verdugo (1831)
Die Börse (1832)
Die Grenadiere (1832)
Oberst Chabert (1832)
Ein Drama am Ufer des Meeres (1835)
Seraphita (1835)
Facino Cane (1836)
Die Messe der Gottlosen (1836)
Die Entmündigung (1836)
Katharina von Medici (1836)
Das Haus Nucingen (1838)
Die Geheimnisse der Fürstin von Cadignan (1839)
Eine Evatochter (1839)
Die falsche Geliebte (1841)
Eine Episode aus der Zeit der Schreckensherrschaft (1845)
Tante Lisbeth (1846)
Die Kleinbürger (1856)
Die dreißig tolldreisten Geschichten: Band 1 bis 3
Tolldreiste Geschichten (Freie verkürzte Nachdichtung von Bierbaum/Riba)
Der Diamant
Die Königstreuen
Der Auftrag
Eine dunkle Geschichte
Szenen aus dem Landleben: band 1&2
Novellen
Adieu (1830)
Lebewohl (1830)
Abhandlung/Essays
Physiologie der Ehe (1829)
Physiologie des Alltagslebens
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 15, 2017
ISBN:
9788027214310
Format:
Buch

Über den Autor

Honoré de Balzac (1799-1850) was a French novelist and playwright active during the mid-19th century. Balzac made attempts at many professions, including publishing, business, politics, and law, before he found his best fit as a writer. Balzac was very dedicated to his work, often writing for fifteen hours a day. Because of his attention to detail and unfiltered representation of reality, Balzac is regarded as the founder of realism within the European literary canon.


Ähnlich wie Honoré de Balzac

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Honoré de Balzac denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen