Finden Sie Ihr nächstes Lieblings-book

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlosBeginnen Sie Ihre kostenlosen 30 Tage

Informationen über das Buch

Handorakel und Kunst der Weltklugheit: Weisheiten für jede Lebenslage: Die Kunst der taktisch-klugen Lebensführung

Handorakel und Kunst der Weltklugheit: Weisheiten für jede Lebenslage: Die Kunst der taktisch-klugen Lebensführung

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen
Bewertungen:
Bewertung: 4 von 5 Sternen4/5 (6 Bewertungen)
Länge: 319 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Handorakel und Kunst der Weltklugheit das in der Art eines Ratgebers Aphorismen zur Kunst der klugen Lebensführung versammelt. Das Werk besteht aus 300 parataktisch verkürzten Sinnsprüchen, die nicht nur im 17. Jahrhundert eine intellektuelle Herausforderung waren.Hat sich die deutschsprachige Gracián-Rezeption lange auf das Handorakel beschränkt, so änderte sich dies gegen Ende des 20. Jahrhunderts mit diversen Neuausgaben. Der an Hieronymus Boschs Bilder oder Dante Alighieris allegorische Göttliche Komödie erinnernde, aber ungleich weltgewandter und kritischer daherkommende "Roman" einer "Reise in die Herrschaftsbereiche der Dummheiten und Tugenden".

Baltasar Gracián (1601-1658) war ein spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit. Gracián ist einer der bedeutendsten philosophischen Schriftsteller der klassischen spanischen Literatur. Er verfasste mehrere höfisch-politische Traktate im barocken Stil. Wegen seiner aufklärerischen Weltsicht erhielt der Moraltheologe Gracián Publikationsverbot.
Mehr lesen
Handorakel und Kunst der Weltklugheit: Weisheiten für jede Lebenslage: Die Kunst der taktisch-klugen Lebensführung

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Handorakel und Kunst der Weltklugheit: Weisheiten für jede Lebenslage: Die Kunst der taktisch-klugen Lebensführung

Bewertungen:
Bewertung: 4 von 5 Sternen4/5 (6 Bewertungen)
Länge: 319 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Handorakel und Kunst der Weltklugheit das in der Art eines Ratgebers Aphorismen zur Kunst der klugen Lebensführung versammelt. Das Werk besteht aus 300 parataktisch verkürzten Sinnsprüchen, die nicht nur im 17. Jahrhundert eine intellektuelle Herausforderung waren.Hat sich die deutschsprachige Gracián-Rezeption lange auf das Handorakel beschränkt, so änderte sich dies gegen Ende des 20. Jahrhunderts mit diversen Neuausgaben. Der an Hieronymus Boschs Bilder oder Dante Alighieris allegorische Göttliche Komödie erinnernde, aber ungleich weltgewandter und kritischer daherkommende "Roman" einer "Reise in die Herrschaftsbereiche der Dummheiten und Tugenden".

Baltasar Gracián (1601-1658) war ein spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit. Gracián ist einer der bedeutendsten philosophischen Schriftsteller der klassischen spanischen Literatur. Er verfasste mehrere höfisch-politische Traktate im barocken Stil. Wegen seiner aufklärerischen Weltsicht erhielt der Moraltheologe Gracián Publikationsverbot.
Mehr lesen