Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen

Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen

Vorschau lesen

Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen

Länge:
181 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 23, 2017
ISBN:
9783744891660
Format:
Buch

Beschreibung

Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen

Alte Kirchen, blinde Quellen, Thingplätze, Pilgerpfade, Bergspitzen, Klippen, Klusfelsen, Schalensteine usw. sind aus energetischer Sicht ein großer Reichtum. Diesen gilt es zu erkennen und für uns selbst nutzbar zu machen, ganz genau so, wie dies vor Jahrtausenden bereits praktiziert wurde.

Neben den naturgegebenen Energien finden wir an Orten der Kraft die Felder der teils Jahrtausende währenden Nutzung und darüber hinaus Felder, die zur Heilung oder Ausrichtung installiert wurden. Nach einer Betrachtung der Kraftorte aus verschiedenen Blickwinkeln widmet sich der zweite Teil dieses Buches der Vielfalt dieser Energien, erklärt die Unterschiede anhand vieler Beispiele und gibt viele wertvolle Hinweise zur Nutzung und Arbeit an und mit Kraftorten.

Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch für all jene, die sich von Kraftorten angezogen fühlen. Für all jene, welche diese Kraftorte für sich nutzen und dort wirken möchten. Es beschreibt die Vielfalt, erklärt Funktion, Nutzen, Entstehung und Ausrichtung bestimmter Felder und gibt an vielen Stellen Anleitung zur Meditation und damit zur Bewusstseinsarbeit an Orten der Kraft.

Bewusstseinsarbeit, Erkennen und Lösen der eigenen Muster, Traumen, Blockaden, dem Karma, Arbeit an der inneren Ausrichtung und Schulung dieser dienen letztlich dem Einen, Deiner Entwicklung, der Ausrichtung, aus Deinem Herz heraus zu leben und alles, was Dich daran hindert, abzustreifen.

Für diese Entwicklungsarbeit stellen Dir die Orte der Kraft alles zur Verfügung was notwendig ist und laden Dich ein, auf... eine Reise zu Deinem Herzen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 23, 2017
ISBN:
9783744891660
Format:
Buch

Über den Autor

Ich wurde 1966 als viertes Kind einer Eisenbahnerfamilie geboren und entdeckte früh meine Liebe zur Natur und meine hellsichtigen und hellfühligen Fähigkeiten. Die Liebe zur Natur blieb, die Fähigkeiten im spirituellen wurden über das Erlernen und Anpassen an das Kollektiv schlicht verschüttet. Ich war von 1992 2008 verheiratet und habe zwei Töchter, derzeit 14 und 20 Jahre alt. Durch den Tod eines geliebten Menschen in meinem innersten Kreis wurde ich 1996 in die Frage des "Warum geschieht so etwas?" geschickt und begann zu lesen und mich zu entwickeln. Ein kraftvoller Weg der Erkenntnis begann, scheiterte jedoch Ende 1999 an den Anforderungen der Familie und meiner eigenen Firma, einer Internet- und Werbeagentur, die ich 1998 gründete und bis zum heutigen Tag betreibe. Erst 2006 nahm ich meinen spirituellen Weg wieder auf, der Ruf meiner Seele war unüberhörbar geworden und es folgten bis zum heutigen Tag unglaublich erkenntnisreiche Zeiten. Leider hielt meine Ehe diese Entwicklung nicht aus, meine damalige Frau erfüllte mein Weg mit Angst und ließ sie zurücktreten. Verweilend, keine Veränderung zulassend. In 2008 begann ich eine Ausbildung zum Bioenergietherapeuten, die erste von vielen Ausbildungen und Seminaren, und begann andere Menschen zu behandeln. Gleichzeitig begann ich zunächst mein Umfeld in Hannover zu erkunden und besuchte die ersten Orte der Kraft. Es entstanden Meditationskarten aus Fotografien der Orte, die ich besuchte, eines der Produkte, die ich bis heute über die dimensionssprung.de und auf Ausstellungen verkaufe. Und es entstanden nach jeder Exkursion Berichte im Internet, in denen ich über diese Orte berichte und die Menschen einlade, diese Orte zu besuchen. Diesen Bereich finden Sie unter "Kraftorte" auf meinen Webseiten unter dimensionssprung.de Viel Zuspruch, viel Anerkennung und viele Rückmeldungen erreichten mich über die Jahre. Als ich in 2014 in die weiße Hohepriesterschaft geweiht wurde und seitdem selbst weihen darf, begann ich diese und andere energetischen "Arbeiten" an die Orte der Kraft zu verlegen und begann meine Kenntnisse auch für andere Menschen zu nutzen. Dies war für mich so selbstverständlich, wie das Schuhe zubinden und sehr vertraut und ich bekam auch von vielen anderen Menschen diese Wahrnehmung mitgeteilt. Gleichzeitig begann ich dieses Buch zu schreiben um die vielen Erkenntnisse festzuhalten. Nun, 3 Jahre später ist es fertig!


Ähnlich wie Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen - Rainer Elias Strebel

Widmung

Ich wurde meinen gesamten spirituellen Weg bis zum heutigen Tag von der lichten geistigen Welt und einigen sehr geschätzten, göttlichen Menschen begleitet. Diese liebevollen Begleiter und deren Wissen sowie die Weisheit der lichten geistigen Welt sind die Wegbegleiter und Wegbereiter dieses Buches.

Ich möchte in tiefer Dankbarkeit einem irdischen Wegbereiter gedenken, der mich viele Male zu alten Orten führte und einen Satz dieses Lehrers meines Seins mit Dir teilen.

„Achte auf die Dinge am Wegesrand"

Dieser Satz war und ist mir Begleiter, wenn ich in den Schätzen von Mutter Erde unterwegs bin. Er lässt mich auf die kleinen Dinge achten, auf die Zeichen auf und am Weg, auf die Pflanzen, die kleinen, unscheinbaren Dinge. Und doch sind es die, die stets mein Herz erfreuen. Und er ließ mich ein ums andere Mal an den alten Orten in das Umfeld schweifen, hinter Baumgruppen, auf die Rückseite eines Felsens und ein ums andere Mal neue Schätze zu entdecken.

Und ich möchte in tiefer Dankbarkeit verweilen in der Führung der geistigen Welt, die immer, wenn es besonders schwierig wurde, unermüdlich in ihrer tiefen Liebe und Geduld mich vorwärts bat. Die immer dann besonderes um mich war, wenn ich sie nicht mehr wahrnehmen konnte und an manchen Tagen Tiere schickte, Zweige bewegte, Sonnenstrahlen bog, nur um mich zu führen.

So ist dieses Buch natürlich eine Sammlung meines Wissens, das ich auf diesem Weg in Dein Herz tragen möchte. Doch es wäre nicht möglich gewesen ohne die Menschen am Rand meines Weges und ohne die vielen Hilfen, Informationen und die Führung der lichten geistigen Welt.

An’Anasha (Dankbarkeit)

Rainer Elias Strebel

Inhalt

Vorwort

Was sind Kraftorte?

Natürliche Orte der Kraft

Quellen, Flüsse und andere Wasser

Meditation „Verbinde Dich mit dem Wasser"

Bäume, Wälder und Haine

Meditation „Verbinde Dich mit einem Baum"

Felsen und Klippen

Meditation „Verbinde Dich mit einem Stein"

Historische Orte der Kraft

Kirchen und Klöster

Steinkreise, Menhire und Opfersteine

Thingplätze und Richtstätten

Steingräber und Schlachtfelder

Walfahrtsorte und Pilgerstätten

Meditation „Verbinde Dich mit dem Feld eines Ortes"

Kraftorte aus geomantischer Sicht

Ley-Lines

Das Erdgitternetz

Blinde und offene Quellen

Verwerfungen und Störzonen

Kraftorte aus spiritueller Sicht

Erdung

Meditation „Erdung"

Meridiane und Drachenpfade

Meditation „Verbindung mit einer Leyline"

Heilige Energien – die Chakren von Mutter Erde

Morphische Felder und Prägungen

Meditation „Verbindung mit einer Prägung"

Engelsfokus und Lichtsäulen

Pfade der Erkenntnis

Meditation „Transformation"

Dimensionstore und Sternentore

Meditation „Tore"

Von der Arbeit mit und an Kraftorten

Erdheilung

Verbindung mit einem Kraftort

Vorhandene Energien eines Ortes nutzen

Neue Kraftfelder aufbauen

Dein eigener Ort der Kraft

Ritual „Dein eigener Ort der Kraft"

Hohenstein

Der Regenstein

Exkursionen

Der Wünschbrunnen

Die alte Taufe

Der Hohenstein

Der Regenstein

Wenn Hohepriester wirken

Vorwort

Ein Jahr für Mutter Erde vereint den ewigen Kreislauf von Geburt, Bestand, Tod und Wiedergeburt. Steht der Frühling für die Auferstehung des Lichts in Form der Sonne, der Sommer für die Hochzeit des Lichts, so steht der Herbst für die Einkehr und der Winter für Tod und Wiedergeburt.

Gleiches durchläuft die Sonne im Laufe von rund ~24.000 Jahren, indem der so genannte Frühlingspunkt alle ~2.000 Jahre von einem Tierkreiszeichen zum nächsten wandert und nach den 12 Zeichen den Kreislauf erneut beginnt. Steht der Frühlingspunkt im Widder für den Tiefpunkt des Lichts, der Fisch für die Wende und der Wassermann für die Wiedergeburt und den erneuten Beginn des Aufstieges, so stehen die Waage für die Hochzeit des Lichts und die Jungfrau für den Beginn des Abstiegs.

Licht ist gleich Bewusstsein, Reinheit, Hinwendung zur Natur, Geist, Intuition, dem Gott in uns. Sein Fehlen steht für die materiellen Dinge und die Abkehr vom Göttlichen und von uns selbst. So mag es erklärt sein, dass nun mit dem Wassermannzeitalter der Aufstieg beginnt, altes Wissen wiedergefunden wird und die tiefdunkle Zeit der Hinwendung zur puren Materie langsam zu Ende geht. Wir dürfen (und können) uns endlich wieder erinnern.

Mutter Erde hält einen reichen Schatz für jeden von uns bereit. Heilende Energien, die überall zu fühlen sind und, ebenso wie die Kräuter und Heilpflanzen, für uns Menschen den Weg zu unseren Herzen öffnen.

Frühere Kulturen auf Mutter Erde wussten um diesen Schatz und nutzten ihn auf vielfältigste Weise. Und so ist all dies, was nun folgt, kein neues, sondern altes Wissen, das langsam aus dem Schleier des Vergessens sichtbar wird.

Ich durfte all dieses Wissen zusammentragen, aufschreiben und dokumentieren, mit dem einen Ziel:

Dich einzuladen – auf eine Reise zu Deinem Herzen!

Rainer Elias Strebel

1. Was sind Kraftorte?

Jeder von uns ist schon einmal an einem besonderen Ort gewesen. Ein tiefes, klares Wasser, eine Quelle, ein mächtiger alter Baum hoch oben an einem Berghang oder eine Felsenklippe mitten im Wald. Hier spüren wir Frieden, Verbundenheit mit Mutter Erde und das geschäftige Treiben der Menschen fällt von uns ab.

In einer alten Kirche spüren wir Stille und die Verbundenheit zu Vatermutter Gott, aber auch die Prägung der Ausübung der jeweiligen Religion. An einem alten Opferplatz tauchen wir ein, in den Schmerz und das Leid der hier Verurteilten und ihrer Angehörigen. An Kultstätten fühlen wir heilige Riten und altes Wissen. Auf einem Kreuzungspunkt von Erdmeridianen verbinden wir uns mit dem umliegenden Land und den Menschen darin und an einem alten Vulkankegel schwingt es tief in die Erde hinein.

Jeder Ort schwingt und alles trägt Energie. An den Stellen, an denen eine Energie dominiert, nehmen wir diese besser wahr und können sie besonders gut für uns nutzbar machen, darin eintauchen und bewusst wahrnehmen, was mit uns in dieser Energie geschieht. Doch oft finden wir an einem Ort der Kraft eine Vielfalt von energetischen Feldern vor. Manche Felder überlagern einander und manche wiederum liegen dicht beieinander, manchmal nur einen halben Meter.

Manchmal ist ein Ort der Kraft unscheinbar, mitten auf einer Wiese, ein Busch am Wegesrand, ein Flecken Erde unter dem Fuß des Wanderers. Manchmal ist es ein historischer Ort mit langer, vielfältiger Nutzung, auf dem

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen