Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Prinzipien in der Philosophie: Eine Übersicht
Prinzipien in der Philosophie: Eine Übersicht
Prinzipien in der Philosophie: Eine Übersicht
eBook167 Seiten2 Stunden

Prinzipien in der Philosophie: Eine Übersicht

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Das einzige Philosophiebuch mit philosophischen Prinzipien auf geodnete Weise und als Übersicht dargestellt. Argumente sind die Grundlage für jede philosophische Auseinandersetzung. Bestandteil von Argumenten sind Prämissen (inhaltliche Prinzipien). Wie Argumente richtig zu handhaben sind, lernt man durch (logische) Regeln (methodische Prinzipien). Wer sich mit Philosophie befasst, wird damit konfrontiert wie man Argumente belegen oder widerlegen kann. Dazu benötigt man inhaltliche Prinzipien (Axiome). Für die exakte Formulierung von Argumenten sind begriffliche Prinzipien wichtig. Für jeden (angehenden) Philosophen ist es relevant, Argumente klar und deutlich zu formulieren, sie auf Gültigkeit hin zu überprüfen und Schwachstellen in Argumentationen ausfindig zu machen. Das vorliegende Buch ist ein Überblick über ca. 200 wichtige Prinzipien und Grundgesetze in der Philosophie aus den Bereichen Logik, Metaphysik, Erkenntnistheorie und Sprachphilosophie. Der Überblick umfasst eine ausführliche Einleitung zum Thema Prinzipien und Wissenschaft, ausführliche Tabellen mit allen Prinzipien, Referenzen zu philosophischen Werken und ein Sachregister.
www.literaturmarkt.info
Frischer Wind für philosophische Grundlagenforschung
Die Zahl guter Nachschlagewerke zu philosophischen Grundbegriffen oder Lehrbüchern, die die Grundlagen der Ideengeschichte vermitteln, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Jede weitere Veröffentlichung in diesem Bereich sieht sich mit der Frage konfrontiert, welche Nische sie auf dem stark umkämpften Markt noch für sich entdecken kann.
Reinhard Gobrecht, diplomierter Mathematiker und Philosoph, stellt sich dieser Herausforderung und legt mit "Prinzipien in der Philosophie" einen Überblicksband vor, dessen Aufbau klassisch und einzigartig zugleich ist [...]
Studienanfängern ist "Prinzipien in der Philosophie" eine einführende Orientierungshilfe, Studierenden höheren Semesters ein übersichtliches und zuverlässiges Nachschlagewerk. Doch auch Interessierten, die sich nicht primär dem Studium der Philosophie verschrieben haben, sei dieser zum Schmökern einladende Streifzug durch die Geschichte antiker bis moderner Denkkonstrukte wärmstens ans Herz gelegt [...]
10.6. 2014 Martin Cremers
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum1. Nov. 2017
ISBN9783744891363
Prinzipien in der Philosophie: Eine Übersicht
Vorschau lesen
Autor

Reinhard Gobrecht

Reinhard Gobrecht, geb. 1950, ist Mathematiker und Philosoph. Er studierte Mathematik und Philosophie. Das Studium der Mathematik erfolgte mit den Schwerpunkten mathematische Logik, Algebra und Arithmetik. Das Studium der Philosophie erfolgte mit den Schwerpunkten Metaphysik, Logik und Erkenntnistheorie. Zu den mathematischen Erfahrungen des Autors zählen Problemlösestrategien und deren Anwendungen in der Softwareentwicklung. Philosophische Arbeitsschwerpunkte des Autors sind sowohl logische als auch ontologische Grundlagen. Der Autor hat bereits mehrere Bücher im Bereich philosophischer Grundlagen veröffentlicht.

Mehr lesen von Reinhard Gobrecht

Ähnlich wie Prinzipien in der Philosophie

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Prinzipien in der Philosophie

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Prinzipien in der Philosophie - Reinhard Gobrecht

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort

    Einführung

    Abkürzungsverzeichnis und verwendete Symbole

    Logik und Metaphysik der Logik

    Tabellenübersicht

    Hinweis zur ausführlichen Beschreibung

    Metaphysik

    Tabellenübersicht

    Hinweis zur ausführlichen Beschreibung

    Erkenntnistheorie und Sprachphilosophie

    Tabellenübersicht

    Hinweis zur ausführlichen Beschreibung

    Philosophische Gotteserkenntnis

    Tabellenübersicht

    Hinweis zur ausführlichen Beschreibung

    Referenzen zu philosophischen Werken

    Zeittafel der Philosophen und Wissenschaftler

    Sachregister

    Vorwort

    Der Themenbereich „Prinzipien in der Philosophie" hat sich seit Ersterscheinung des Buches vergrößert. Es sind neue Prinzipien hinzugekommen und Beschreibungen wurden noch ausführlicher gestaltet. Daneben gab es eine neue Nummerierung der Prinzipien. Dies machte es erforderlich den Themenbereich insgesamt auf mehrere Bücher aufzuteilen. Dieses hier vorliegende, eigentlich ursprüngliche Buch, wird nun als eine Art Übersicht und Überblick über alle Prinzipien weitergeführt. Der Überblick über alle Prinzipien soll also in kompakterweise beibehalten werden. Die ausführliche Beschreibung der Prinzipien erfolgt in anderen Büchern (vgl. Hinweise zur ausführlichen Beschreibung im Anschluss an die jeweilige Tabellenübersicht). Die Grundsätze (Prinzipien) stammen aus den Bereichen Logik, Metaphysik der Logik, Metaphysik, Erkenntnistheorie und Sprachphilosophie. Natürlich findet man auch Prinzipien der Anthropologie, Wissenschaftstheorie oder Philosophie des Geistes, die dann aber in der vorgegebenen Ordnung entweder der Metaphysik oder der Erkenntnistheorie untergeordnet sind. Auch Prinzipien der Naturphilosophie und Ethik sind in der gewählten Ordnung eingeordnet, z. B. unter Metaphysik. Die Metaphysik selber ist in speziellere Kontexte (z. B. Kausalität, Unendlichkeit, Existenz, Mensch, Seele, Gott, etc.) eingeteilt, dies erkennt man anhand der entsprechenden Tabelle.

    Anhand der Prinzipien kann man logisch, erkenntnistheoretisch, sprachphilosophisch und metaphysisch interessante Fragestellungen behandeln.

    (L= Logik und Metaphysik der Logik, M = Metaphysik, G = Gotteserkenntnis, E = Erkenntnistheorie und S = Sprachphilosophie)

    Die folgende Tabelle gibt Beispiele von Fragestellungen.

    Einführung

    Was sind philosophische Prinzipien?

    Allgemeines Merkmal der Prinzipien in allen Bedeutungen ist, daß es ein Erstes ist, wovon her etwas ist, wird oder erkannt wird. Von diesen Prinzipien sind die einen (den Dingen) immanent, die anderen außerhalb (von ihnen).

    Aristoteles, Metaphysik (Buch V, Kapitel 1, 1013a)

    "Wenn man nämlich

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1