Die Klinik am See 6 – Arztroman: Dr. Reichel im Zwiespalt

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Die Klinik am See 6 – Arztroman: Dr. Reichel im Zwiespalt

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 125 Seiten1 Stunde

Beschreibung

Besonders beliebt bei den Leserinnen von Arztromanen ist der Themenbereich Frauenklinik. Gerade hier zeigt sich, wie wichtig eine sensible medizinische und vor allem auch seelische Betreuung für die Patientinnen ist, worauf die Leserinnen dieses Genres großen Wert legen. Die große Arztserie Klinik am See setzt eben dieses Leserinteresse überzeugend um.

Mit finster zusammengezogenen Augenbrauen blickte Dr. Thomas Reichel aus dem Fenster der geschmackvoll eingerichteten großen Wohnstube der in der ersten Etage des modernen Appartementhauses gelegenen Wohnung. Von hier hatte man einen herrlichen Blick über den Starnberger See, über dem sich an diesem Samstagnachmittag ein mit weißen Schäfchenwolken bedeckter Himmel wölbte.
Thomas Reichel, der wohlbestallte Anästhesist und Internist in der Frauenklinik am See bei Auefelden, hatte jedoch keinen Blick für diese Naturschönheiten. Hinter seiner hohen Stirn beschäftigte er sich in diesen Minuten mit anderen, profaneren Dingen. In seinen Zügen arbeitete es. Seine Augen zeigten einen Ausdruck aus einer Mischung von Enttäuschung und verhaltenem Zorn. Spätestens in diesen Minuten wurde ihm bewußt, daß er vergeblich hierhergekommen war. Langsam drehte er sich um und sah die auf der Couch sitzende dunkelhaarige Frau an, mit der er nun drei Jahre verheiratet war.
Mehr lesen