Mit Lesen beginnen

Sounds & Illusions: Die seltsame Reise des Mike N.

Bewertung:
312 Seiten3 Stunden

Zusammenfassung

SOUNDS & ILLUSIONS - Die seltsame Reise des Mike N. Die beiden gegensätzlichen Jugendfreunde Andy und Mike wachsen in Winterthur auf, wo sie 1965 die Band "Fireshells" gründen. Die Band war Teil einer vom Aufbruch geprägten Zeit. Sie wollen jedoch als Musiker gemeinsam die Welt bereisen. Eine abenteuerliche Reise durch eine wilde Zeit beginnt. Sie begeben sich auf eine spannende, abwechslungsreiche kleine Weltreise mit Höhen und Tiefen. Stationen waren Frankfurt, Hamburg, Lagos, Kapstadt, Kalkutta, Kathmandu und Lhasa. Nach Kalkutta zurückgekehrt trennen sich ihre Wege. Andy muss gesundheitlich stark angeschlagen in die Schweiz zurückkehren. Mike sucht als Musiker sein Glück in Amerika. Beinahe ein halbes Jahrhundert später ruft er - in New York gestrandet und vom "Sex, Drugs & Rock'n'Roll-Leben" gezeichnnet - nach seinem Jugendfreund. Andy soll ihn im Flugzeug in die Schweiz zurückbringen. Dieser lässt sich darauf ein, blickt anlässlich dieser Begegnung auf gemeinsame Erlebnisse und sein eigenes Leben: und er lässt sich im Flugzeug von Mike erzählen, wie dessen Leben als Musiker verlaufen ist. Wir erfahren als Leser viele spannende, skurile Episoden. Die Musik steht klar im Mittelpunkt. San Francisco, Hippieszene, Haight Ashbury, Monterey-Festival, Woodstock in den Sixties. Allerdings spielt die Kritik an Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft eine markante Rolle. Die Story enthält auch viel Autobiografisches.Lassen sie sich auf Mikes seltsame Reise durch die vergangenen 50 Jahre ein. Sie werden bestimmt Episoden finden, die sie an ihre Erlebnisse jener Zeit erinnern.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.