Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Stellmacher Werkzeuge: Eine Sammlung "Guckst Du"

Stellmacher Werkzeuge: Eine Sammlung "Guckst Du"

Vorschau lesen

Stellmacher Werkzeuge: Eine Sammlung "Guckst Du"

Länge:
299 Seiten
14 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 27, 2017
ISBN:
9783746070193
Format:
Buch

Beschreibung

Dieses Buch enthält das Handwerkzeug des Stellmachers, Wagners ohne Maschinen und Hilfsmittel für die Fertigung, wie zum Beispiel Bandsägen, Hobelmaschinen, Drehbank usw. Enthalten sind auch Beschreibungen und Einsatz einzelner Werkzeuge sowie Patente.
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 27, 2017
ISBN:
9783746070193
Format:
Buch

Über den Autor

Mein Geburtsjahr ist 1945. Schon als Kind sammelte ich nicht nur schöne Schneckenhäuser, sondern stand neben den diversen Handwerkern des Dorfes, um die Fertigung zu beobachten. Im Alter von 58 Jahren wurde ich zum Sammler alter Werkzeuge der Holzwerker. Die möchte ich allen Interessenten in einem Buch zur Hand geben, welches Auskunft gibt, wie früher gearbeitet wurde und mit welchen Werkzeugen. Zwei Bücher über Fassbauer sind im Handel zu bekommen. Weitere werden folgen.


Ähnlich wie Stellmacher Werkzeuge

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Stellmacher Werkzeuge - Kurt- Günter Heid

Inhaltsverzeichnis

Wagner Stellmacher Beruf

Original Lithographie aus dem Jahre 1820

Alte Wagnerei Walldürn Gottersdorf (Freilichtmuseum)

Rechen

Gabel

Bilder aus Katalogen

Beile, Äxte

Beitel

Zieheisen

Stöckelmesser oder Stichelmesser.

Bohrwerkzeuge, Hand- und Windenbohrer, Gewindebohrer

Drill- oder Druckbohrer

Handbohrmaschinen

Sägen

Schränkwerkzeug

Mess- Anreißwerkzeug

Streich oder Anreiswerkzeug

Abrollmaße für Räder, mit und ohne Skalierung

Hobel

Patent Richard Gebel

Katalogbilder Esslinger & Abt

Der Radbau in Kurzfassung

Einige Werkzeuge für die Radfertigung

Radehobel (Fassonhobel für Radverzierungen)

Für die Speichen

Speichenherstellung für Speichenräder

Literatur

Internet

Wagner Stellmacher Beruf

Der Wagner, Stellmacher war einer der wichtigsten Berufe schon im Mittelalter und davor. Er entstand aus den Berufen Radmacher, Stellmacher. Wobei der Radmacher nur Räder fertigte und der Stellmacher die „Gestelle" woraus die Bezeichnung Stellmacher entstand. Der Wagner entstand aus diesen beiden Berufen.

Die Arbeiten des Wagners waren vielseitig. Er fertigte Für die Landwirtschaft Sensenbäume, Stiele für Beile, Hacken, Rechen, Gabeln, Schubkarren, Pflüge, Eggen, Schlitten, Leiterwagen auch einiges für die Hausfrau. Kutschen und die Karosserien für Autos kamen später noch dazu. Also ein wichtiger Beruf den es heute kaum noch gibt. Heute hat die Fahrt mit Kutschen und Pferdewagen wieder Fuß gefasst, bei den Reitsportvereinen. Fahrturniere mit Ein- und Zweispännern, Kutschen. Leiterwagenfahrten für feuchtfröhliche Gesellschaften.

Die Wagnerarbeit war eine Herausforderung für den Wagner. Kenntnisse über die Eigenschaften der eingesetzten Hölzer war eine Voraussetzung für die Fertigung der Produkte. Er wurde auch von anderen Handwerkern unterstützt, Reifen, Achsen und Beschläge erforderten die Mitarbeit eines Schmiedes. Die Nabenfertigung, sofern nicht selbst gefertigt die Arbeit eines Drechslers.

Der Kutschen und Karosseriebau wurde mit Hilfe eines Schreiners und Sattlers forciert.

Innerhalb von Deutschland gibt es noch einige Wagner, einer in Bensheim an der Bergstraße Ruppert Dieter. Meist werden von Ihm Reparaturen für Museen von Kutschen, Kanonengestellen und auch Neuanfertigungen gebaut.

Dieses Buch enthält das Handwerkzeug des Wagners ohne Maschinen und Hilfsmittel für die Fertigung wie zum Beispiel Bandsägen, Radbock Drehbank usw.

Marken des Handwerkes

Original Lithographie aus dem Jahre 1820

Lehrbrief eines Wagenmachers

Siegel des Lehrbriefes

Lehrbriefe, Zeugnisse Vom Wagner und Stellmacher

Satzung einer Innung, Gmünd 1931

Kosten- Kalkulationsheft

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Stellmacher Werkzeuge denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen