Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Und numol a frängisch: Die zweiten frängischen Gedichdli  von Maya Kandlbinder

Und numol a frängisch: Die zweiten frängischen Gedichdli von Maya Kandlbinder

Vorschau lesen

Und numol a frängisch: Die zweiten frängischen Gedichdli von Maya Kandlbinder

Länge:
72 Seiten
24 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 27, 2017
ISBN:
9783746051468
Format:
Buch

Beschreibung

Nach langer Durststrecke ist nun endlich der zweite Band fränkischer Gedichte von Frau Kandlbinder auf den Markt gekommen.
Ein harter Schicksalsschlag hatte ihr ein paar Jahre der Erholung abverlangt.
Näheres möchte sie nicht öffentlich machen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 27, 2017
ISBN:
9783746051468
Format:
Buch

Über den Autor


Verwandte Kategorien

Buchvorschau

Und numol a frängisch - Maya Kandlbinder

In Erinnerung an meinen lieben Sohn,

der immer in meinem Herzen bleiben wird.

Für meinen treusorgenden Mann,

meine liebe Tochter mit Schwiegersohn

und meinen Enkeln, die mir alle

immer zur Seite stehen und viel Freude bereiten.

Inhalt

Vorwort

A alds Kannabee

A boor Wünschli

A Dadderbudzn-Gschichdla

A guuder Vursadz

A Rafferds

Abreiskalenderla

Alle Johr

Anschbacher Brodwäschd

Bablig – Fjuing

Barcelona-Oma

Blädderwaadn

Boggsbeidl und Seidli

Brodwäschd und a Kuung

Der falsche Weihnachdsmann

Der Guggugg

Der Maibaam

Di Bäbbm

Di Blooch mid di Zeeh

Di Männer

Di Muggn

Di wichdiche Dauscherei

Di fünfde Jahreszeid

Es Bargbladz suung

Es Haislabaua

Es Schbeguliereisnsuung

Faschingsbrobleme

Faschingsgrabfn

Faschingsvergnieng

Fieß und Baa

Frängische Osderbrunna

Frangn - Gedangn

Frangn – Baradies

Frangngrimi

Frühlingsgfiehl

Giegerlehm

Gwidderhagl

Händysuchd

Kaffeesuchd

Kobberneggischa Kunsd

Maibaamglaua

Maibudz

„Mischsalad"

Nordig Woging

Rebellen

Rhabarberfeedn

Rußmuggn

Sale

Schdingderder Baggschdaakäs

Schliednfohrn

Schneerama

Schoofmaala

Sunnaschdrahlndredzer

Volldreffer

Vulkanausbruch

Weihnachdsbuchschdabiern

Zwaa Buchschdoom

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

leider hat es etwas länger gedauert, bis Sie dieses Büchlein nun in den Händen halten können.

In Folge höherer Gewalt ist mir leider meine Muse ein paar Jahre abhanden gekommen.

Aber nun habe ich sie endlich wieder gefunden.

Ich bin sehr glücklich und dankbar dafür.

Jetzt hoffe ich für Sie, dass sich das Warten auch gelohnt hat.

Ich wünsche Ihnen jetzt viel Spaß

beim Lesen meiner fränkischen Gedichte

und verbleibe mit einem freundlichen „adee"!

Ihre Maya

A alds Kannabee

Schau des alde Kannabee

is fei wergli nemmer schee!

Des schdell mer do ins Egg,

dann is edz erschd mol weg.

Bloß des alde Kannabee

konn des gorned su verschdeh.

Obber do wor ja nu der Hund

und des wor edza sei Schdund!

Schnell hubfder aff des Kannabee

und will gornemmer rundergeh.

Edz brauchd des alde Kannabee

nemmer su allaa rumschdee!

-Is des ned schee?

A boor Wünschli

Eichendli meecherdi scho amol widder:

Einfach su aff an Baam naufgraxln

und a weng gambern mid di Haxn

und a weng ziddern deffn bo am Gwidder!

Außerdem mecherdi aanu gern:

Umananderschduddern in di Heggn,

Feddern

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Und numol a frängisch denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen