Mit Lesen beginnen

Florestan und Eusebius: Betrachtungen zum Klavierkonzert a-moll op. 54 von Robert Schumann

Bewertung:
88 Seiten55 Minuten

Zusammenfassung

Dieses Buch ist ein Vademecum für Pianisten und alle, die sich für Musiktheorie im Allgemeinen und für die kompositorische Welt Schumanns im Speziellen interessieren. Es zeigt, wie die Geisteswelt der Romantik sich in diesem Werk spiegelt, dessen Anlage von den zwei Seelen, die in der Brust Schumanns wohnen, bestimmt wird: Florestan und Eusebius.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.