Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Freimaurersymbolik
Freimaurersymbolik
Freimaurersymbolik
eBook81 Seiten27 Minuten

Freimaurersymbolik

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Freimaurersymbolik verstehen und selber forschen.
Zusammenhänge verstehen lernen.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum4. Dez. 2017
ISBN9783746085005
Freimaurersymbolik
Vorschau lesen
Autor

Segnus Huegel

Segnus Huegel lebt im Ruhrgebiet und ist selber kein Freimaurer.

Ähnlich wie Freimaurersymbolik

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Freimaurersymbolik

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Freimaurersymbolik - Segnus Huegel

    Inhaltsverzeichnis

    Pentagramm

    Davidstern

    Die Tempelritter

    Die 1 Dollar Note

    The Great Seal – Aus vielen Eines

    Krieg

    Sport

    Automarken

    Eiffel und Mitterrand

    Europäische Union

    Rassismus

    Berühmte Freimaurer

    Pentagramm

    Das Pentagramm tauchte als Symbol als erstes im alten Babylon auf. Es wurde um 3000 vor Christus als Zeichen für die Gottheit der Venus benutzt. Es beinhaltet mathematisch den goldenen Schnitt und ahmt das Bauen der Natur nach. Auf Molekülgrößenebene wird alles in der Materie aus Pentagons und Hexagons konstruiert. Die meisten Säugetiere sind fünfgliedrig, sowie viele Pflanzen fünfblättrig im Blatt sprießen und ihre Blüte in Fünfblättrigkeit zeigen. Die Lieblingsblume der Freimaurer ist das fünfblättrige Vergissmeinnicht.

    In der Freimaurerei ist das Pentagramm also ein architektonisches Symbol, welches einen göttlichen erschaffenden Charakter hat. Es steht für die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und vereint sie im fünften Zacken mit dem über alles mächtigen Geist. Materie und Nichtmaterie sind somit verbunden. Es ist ebenfalls ein okkultes Symbol des Gottes der

    Gnostiker, Abraxas. Gnostiker sehen sich als Gemeinschaft Wissender religiöser Geheimnisse, was auf die Freimaurer als Geheimbund zutrifft.

    Die Gotik die die Romanik ablöste, stellte einen riesigen Fortschritt dar. Sie war ein riesiger Entwicklungssprung in der Baukunst, wozu die Freimaurer maßgeblich beigetragen haben.

    Infolgedessen wurde das Pentagramm immer öfter als Symbol in gotischen Bauwerken verwandt.

    Von den Dombauhütten kam das Pentagramm zu den Freimaurern und wurde ein übergeordnetes Symbol auf ihren Arbeitsteppichen.

    In der Freimaurerei steht es auch mit seinen fünf Zacken für die Tugenden Klugheit, Gerechtigkeit, Stärke, Mäßigung und Fleiß.

    In der Freimaurerei gilt das Pentagramm als materielles Zeichen, über welches man sich mit Hilfe des Geistes erheben soll. Eine interessante Parallele gibt es zu den Merowingern. Die Merowinger waren ein Adelsgeschlecht in Südfrankreich, dessen einstiger König Dagobert unfassbar reich war. Sie gelten als zwischenzeitliche Gralshüter.

    Freimaurer Walt Disney zog diese Parallele zu seinem Dagobert, Auf merowingischen Münzen prangte oft das Pentagramm.

    Davidstern

    Der Davidstern symbolisiert die Vereinigung von Mann und Frau.

    Das oberste Gebot eines Juden ist es sich fortzupflanzen. König David nahm die antiken Geschlechtersymbole für Mann und Frau und legte sie übereinander. Unten wie oben verband er beide Symbole und füllte den leeren Raum. Der Davidstern war geboren.

    Das antike Männlichkeitssymbol war ein offenes Dreieck und symbolisierte den Penis.

    Das antike Weiblichkeitssymbol stand genau andersherum, auf den Kopf und stellte die Scheide da.

    Zufall oder nicht, die Verbindung zwischen Mann und Frau ergab ein Hexagon, welches die Natur zum bauen immer nutzt. Bei den Freimaurern spielen auch Bienen eine wichtige Rolle, da Bienen ihre Waben sechseckig bauen um Füllmaterial zu sparen und eine stabile Konstruktion entsteht. Bei seiner Krönung zum Kaiser ließ sich Napoleon, die merowingischen Bienen an sein Revers heften.

    Die Tempelritter

    Das Templerkreuz auch Tatzenkreuz genannt symbolisierte bei den Templern im geheimen die Dualität. Die Templer die in Verbindung mit einem gewaltigen Schatz gebracht wurden, nämlich der Bundeslade, sowie zeitweise als Hüter des heiligen Grals galten, kann man auch als Geheimbund ansehen. Da Ihre Aufnahmeriten extrem streng waren.

    Im zweiten Kreuzzug gegen die Muslime im nahen Osten, waren Sie maßgeblich an dessen Erfolg beteiligt. Die Templer wurden

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1