Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Latein: Grammatik

Latein: Grammatik

Vorschau lesen

Latein: Grammatik

Länge:
162 Seiten
43 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 13, 2017
ISBN:
9783746021836
Format:
Buch

Beschreibung

Am Ende des 8. Schuljahres wurde die Idee geboren, die Grammatik-Inhalte des vergangenen Schuljahres in einem Grammatik-Buch zu sammeln. Das Ergebnis dieser Sammlung liegt nun in der 4. Auflage vor.
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 13, 2017
ISBN:
9783746021836
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Latein

Titel in dieser Serie (1)

Buchvorschau

Latein - Till Menke

Abbildung auf dem Umschlag:

Wappen mit Aufschrift S.P.Q.R. [Senatus Populusque Romanus

(„Senat und Volk von Rom")]

Inhaltsverzeichnis

Wortendungen

Substantive

Adjektive

Verben

Perfektstammbildung

Unregelmäßige Verben

Ausnahmeregelungen bei der Deklination / Konjunktion

Deponentien

Adjektive der 3. Deklination

Steigerung

Bildung eines Adverbs

Zahlen

Grundzahlen

Ordnungszahlen

Mengenangaben

Pronomen

Infinitive

AcI (Akkusativus cum Infinitivo)

NcI (Nominativus cum Infinitivo)

Partizipien

PC (Participium Coniunctum)

Ablativus absolutus

Satzteile

Konnektoren

Konjunktivische Gliedsätze (Nebensätze)

ut

ne

ut … non

cum

Konstruktionen mit dem Konjunktiv

Hortativ

Jussiv

Optativ

Oratio obliqua [indirekte Rede]

Gerundium

Gerundivum

Genitivformen

Genitivus partitivus

Genitiv + esse

Genitivus possessivus [des Besitzes]

Dativformen

Fragen

Ausspracheregeln

Übersetzung ins Deutsche

Lehnwörter

Merksätze

Präpositionen mit dem Ablativ

Indefinitpronomen

Indirekte Fragesätze

Lateinisch-deutsches Vokabelverzeichnis

Wortendungen

Substantive

1. Deklination [a-Deklination] (Femininum)

2. Deklination [o-Deklination] (Maskulinum)

2. Deklination [o-Deklination] (Neutrum)

2. Deklination [o-Deklination] (Ausnahmen)

unus (einer), solus (allein), totus (ganz), ullus (irgendeiner), nullus (niemand), uter (wer (von beiden)), alter (der eine/andere (von beiden)), neuter (keiner (von beiden)), alius (ein anderer), erfordern alle –us im zweiten Falle, und im Dativ enden sie auf ein langes i.

3. Deklination [Mischdeklination] (Femininumund

Maskulinum)

3. Deklination [Mischdeklination] (Neutrum)

4. Deklination [u-Deklination] (Maskulinum und Femininum)

5. Deklination [e-Deklination] (Femininum und Maskulinum)

Adjektive

Komperativ [1. Steigerungsstufe]

Verben

Aktiv

Präsensstamm

Infinitiv (Grundform)

Indikativ-Präsens (Wirklichkeitsform in der Gegenwart)

Konjunktiv-Präsens (Wunschform in der Gegenwart)

Indikativ-Imperfekt (Wirklichkeitsform in der Vergangenheit)

Konjunktiv-Imperfekt (Wunschform in der Vergangenheit)

Futur (Zukunft)

Imperativ (Befehlsform)

Partizip Präsens Aktiv (Gleichzeitigkeitsform)

Perfektstamm

Infinitiv (Grundform)

Indikativ-Perfekt (Wirklichkeitsform in der Vergangenheit)

Konjunktiv-Perfekt (Wunschform in der Vergangenheit)

Indikativ-Plusquamperfekt (Wirklichkeitsform in der Vergangenheit)

Konjunktiv-Plusquamperfekt (Wunschform in der Vergangenheit)

Passiv

Präsensstamm

Infinitiv (Grundform)

Indikativ-Präsens (Wirklichkeitsform in der Gegenwart)

Konjunktiv-Präsens (Wunschform in der Gegenwart)

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Latein denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen