Mit Lesen beginnen

Wald: Gedichte und Objekte

Bewertung:
50 Seiten7 Minuten

Zusammenfassung

Die hier präsentierten 28 Waldgedichte von Thomas Stemmer sind ein Auszug aus dem Script Nomen Nominandum. 108 Waldgedichte.
Während das gesamte Script unveröffentlicht ist, spuken so manche Fragmente daraus verschiedentlich publiziert herum:
Wie Waldgeister eben.
Von ihnen angetan, fühlte sich Edith Wittich mit ihren Waldobjekten verwandt. Beide stimmten einem gemeinsamen Projekt zu und ein Konvolut aus Waldgedichten und Waldobjekten entstand.
Die 26 Waldobjekte gehören zu einer umfangreicheren künstlerischen Arbeit.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.