Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2): Band 1 aus der Reihe 'Gesund und schön mit Pflanzenhormonen'

Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2): Band 1 aus der Reihe 'Gesund und schön mit Pflanzenhormonen'

Vorschau lesen

Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2): Band 1 aus der Reihe 'Gesund und schön mit Pflanzenhormonen'

Länge:
59 Seiten
31 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
24. Mai 2018
ISBN:
9783746063751
Format:
Buch

Beschreibung

Wer abnehmen möchte, kennt das leidige Problem nur zu gut: Kalorien sollten eingespart werden. Ideal ist es auch, die Insulinausschüttung zu reduzieren, denn Insulin galt bisher als der wahre Dickmacher. So wurden in Diäten zum Abnehmen nur jene Nahrungsmittel empfohlen, die eine geringere Energiedichte haben und kalorienarm sind. Oder es wurde durch eine Low-Carb-Diät die dickmachende Wirkung des Insulins verhindert.

Doch Kalorien zählen war gestern!
Und auch die Sache mit dem Insulin ist inzwischen überholt, denn mittlerweile ist bekannt, dass es neben dem Insulin noch weitere Dickmacher-Hormone gibt, deren Wirkung reduziert werden sollte.

Lernen Sie in diesem interessanten Ratgeber diese Dickmacher-Hormone kennen. Und entdecken Sie die Vorzüge jener (täglichen) Nahrungsmittel, die diesen Dickmacher-Hormonen entgegenwirken.
Denn die Nahrung ist mehr als nur ein Energielieferant. Neben Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten liefert sie viele Vitalstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe. Das ist bekannt. Weniger bekannt ist jedoch, dass sie daneben auch natürliche Hormone besitzt, wie beispielsweise Phyto-Estrogene, natürliches Progesteron und Progesteron ähnliche Stoffe, die im menschlichen Körper eine spezifische Wirkung entfalten. Mitunter ist die Nahrung auch Testosteron wirksam. Dadurch sind bestimmte auserwählte Nahrungsmittel für das Wohlbefinden, für die Gesundheit und auch für die Schönheit, besonders wichtig. Und einige dieser Nahrungsmittel mit natürlichen Pflanzenhormonen unterstützen den Wunsch nach Gewichtsabnahme und dauerhafter Schlankheit geradezu in idealer Weise.
Erfahren Sie in diesem ebook, welche pflanzlichen Nahrungsmittel wegen ihres Gehalts an natürlichen Hormonen zum Abnehmen besonders geeignet sind.
Erhalten Sie wertvolles Wissen für eine perfekte Figur und nutzen Sie die versteckte Kraft bestimmter Kräuter, Samen und einiger Gemüsesorten.
Werden Sie schlanker und vitaler, schöner und gesünder mit natürlichen Hormonen aus der Pflanzenwelt.
Herausgeber:
Freigegeben:
24. Mai 2018
ISBN:
9783746063751
Format:
Buch

Über den Autor

Marion Krohnenberger arbeitet, nach einer Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin, seit 1991 im Gesundheitswesen. Der Schwerpunkt ihrer beruflichen Praxis ist die Beratung der Menschen zu gesundheitlichen Problemen. Um stets 'auf dem neuesten Stand' zu sein, besucht sie regelmäßig Schulungen und Weiterbildungen. In ihrer Freizeit beschäftigt sich Marion Krohnenberger gern mit Handarbeiten, besonders mit dem Stricken und Häkeln.


Ähnlich wie Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2)

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2) - Marion Krohnenberger

Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2)

Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2)

Vorwort

Noch einmal zur Erinnerung: Antonia machte erfolgreich eine Diät

Antonia hatte aus Unwissenheit einige Fehler gemacht

Natürliche Pflanzenhormone können dem Menschen helfen

Sexualhormone, die heimlichen Dick- und Schlankmacher

Speicherhormone machen dick, Diäten helfen nur kurzfristig

Die Dickmacher-Hormone

Die Schlankmacher-Hormone

Zusammenfassung

Wie können wir mit geeigneten Nahrungsmittel gegensteuern

Diese Nahrungsmittel sollten Sie reduzieren

Diese Nahrungsmittel sollten Sie fortan bevorzugen

Und zu guter Letzt

Der Säure-Basen-Haushalt

Die gesunde Darmschleimhaut

Weitere ebooks der Autorin

Literaturverzeichnis

Impressum

Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2)

© 2018 Marion Krohnenberger

Coverfotos:

Model: Sofia Zhuravetc, www.fotolia.com

Gemüsesorten: Björn Wylezich, www.fotolia.com

Covergestaltung:

rauer-digital, druck und medien, www. rauer-digital.de

Der Text einschließlich aller Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jeder Nachdruck, auch auszugsweise, sowie Vervielfältigungen durch elektronische Medien sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Autorin gestattet.

Alle Informationen, Anregungen und Vorschläge in diesem Buch stellen die Erfahrungen bzw. die Meinung der Autorin dar und wurden von ihr sorgfältig erarbeitet und geprüft. Eine Garantie kann dennoch nicht übernommen werden. Ebenso ist eine Haftung der Autorin bzw. des Verlages und des Vertriebs für etwaige Nachteile, Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die aus dem Gebrauch dieses Buches resultieren, ausgeschlossen.

Wichtiger Hinweis:

Der vorliegende Text dient zu Informationszwecken. Er versteht sich auch zur Unterstützung jeder ärztlichen Therapie. Bei unklaren Beschwerden, Verschlimmerung bestehender Beschwerden und/oder länger anhaltenden Symptomen sollte grundsätzlich ein Arzt oder ein Heilpraktiker aufgesucht werden. 

Vorwort

Liebe Leserin, lieber Leser!

Der zweite Teil des ebooks 'Abnehmen mit Pflanzenhormonen' liegt vor Ihnen. Sie haben bestimmt den ersten Teil gelesen und bereits die fiktive Übergewichtige Antonia kennengelernt, die mit einer Diät zunächst erfolgreich mehr als 20 Kilo abnahm und die durch den sogenannten Jo-Jo-Effekt schnell wieder zunahm. Ihr altes Ausgangsgewicht war irgendwann wieder da. Und nicht nur das: Sie wiegt nun sogar noch mehr als zuvor. Das macht sie natürlich traurig und mutlos. Antonia ist verzweifelt.

Liebe Leserin, lieber Leser, kommt Ihnen diese Situation bekannt vor?

Ging Ihnen das in der Vergangenheit vielleicht auch schon so?

Doch vielleicht möchten Sie sich lediglich darüber informieren, wie einfach der Gewichtsverlust mit dem richtigen Hintergrundwissen sein kann?

Dann lesen Sie weiter. Ich möchte Ihnen in diesem ebook erklären, was schiefgelaufen ist. Was man bzw. was unsere Antonia hätte besser machen können, damit

a. eine drastische Diät überflüssig ist

b. kein Jo-Jo-Effekt auftritt

c. das Normalgewicht mühelos gehalten werden kann

Das Zauberwort heißt 'Phyto-Hormone'. Bestimmte natürliche pflanzliche Hormone können beim Abnehmen helfen. Sie stecken in Gemüsen, Samen und Früchten, in Gewürzen und Heilkräutern und können das Körpergewicht auf sanfte jedoch wirkungsvolle Art manipulieren. Einfach, indem wir sie

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Abnehmen mit Pflanzenhormonen (Teil 2) denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen