Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Dracula von Bram Stoker (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation

Dracula von Bram Stoker (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation

Vorschau lesen

Dracula von Bram Stoker (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation

Länge:
46 Seiten
22 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
6. Feb. 2018
ISBN:
9782808005487
Format:
Buch

Beschreibung


Dracula von Bram Stoker – Endlich verständlich mit der Lektürehilfe von derQuerleser.de! 
Diese klare und zuverlässige Analyse von Bram Stokers Dracula aus dem Jahre 1897 hilft Dir dabei, den Kultroman schnell in seinen wichtigsten Punkten zu erfassen. Dracula handelt vom gleichnamigen und wohl bekanntesten Vampir der Literaturgeschichte, dessen mörderischem Treiben ein junger englischer Notar und seine mutigen Freunde ein Ende bereiten wollen. Obwohl das Publikum nach der Veröffentlichung eher verhalten reagierte, hat der Roman des Iren inzwischen Kultstatus erreicht, wozu auch zahlreiche Verfilmungen beigetragen haben.
In dieser Lektürehilfe sind enthalten: 
• Eine vollständige Inhaltsangabe
• Eine übersichtliche Analyse der Hauptfiguren mit interessanten Details
• Eine leicht verständliche Interpretation der wesentlichen Themen
• Fragen zur Vertiefung 

Warum derQuerleser.de? 
Egal ob Du Literaturliebhaber mit wenig Zeit zum Lesen, Lesemuffel oder Schüler in der Prüfungsvorbereitung bist, die Analysereihe derQuerleser.de bietet Dir sofort zugängliches Wissen über literarische Werke – ganz klassisch als Buch oder natürlich auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone! Viele unserer Lektürehilfen enthalten zudem Verweise auf Sekundärliteratur und Adaptionen, die die Übersicht sinnvoll ergänzen.
Literatur auf den Punkt gebracht mit derQuerleser.de!
Herausgeber:
Freigegeben:
6. Feb. 2018
ISBN:
9782808005487
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Dracula von Bram Stoker (Lektürehilfe)

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Dracula von Bram Stoker (Lektürehilfe) - Agnès Fleury

Irischer Schriftsteller

Geboren 1847 in Dublin (Irland)

Gestorben 1912 in London

Einige seiner Werke:

Under the Sunset (1882), Sammlung von Kindermärchen

Das Schloss der Schlange (1890), Roman

The Lady of the Shroud (1909), Roman

Abraham Stoker, besser bekannt unter dem Namen Bram Stoker, war ein irischer Romanautor. Er war ein zerbrechliches Kind und ein herausragender Schüler. Schon früh begeisterte er sich für Literatur und Theater, wurde Redakteur für die Dublin Evening Mail und verkehrte in den Künstlerkreisen Dublins. So lernte er auch den amerikanischen Poeten Walt Whitman (1819-1892), den irischen Schriftsteller Oscar Wilde (1854-1900) und insbesondere den englischen Theaterschauspieler Henry Irving (1838-1905) kennen. Die tiefe Freundschaft mit letzterem wurde auch zu einer langjährigen, künstlerischen Zusammenarbeit, als Bram Stoker als Verwaltungsdirektor für Irvings Lyceum Theater in London arbeitete. Diesen Posten behielt er 27 Jahre lang. Trotz seiner intensiven Tätigkeit am Theater widmete er sich weiterhin der Schreiberei. 1882 veröffentlichte er die Märchensammlung Under the Sunset und 1890 seinen zweiten Roman Das Schloss der Schlange. Im Jahr 1897 erschien schließlich Dracula. Dem Roman wurde ein so großes Interesse entgegengebracht, dass die restlichen Werke des Autors in den Hintergrund rückten, darunter seine Schauerromane wie The Lady of the Shroud oder The Lair of the White Worm.

Eine literarische Besonderheit

Textgattung: Fantasyroman

Herangezogene Ausgabe: Stoker, Bram: Dracula, aus dem Englischen von Andreas Nohl, Steidl, Göttingen, 2012

Erstausgabe: 1897

Themen: Vampire, Übernatürliches, Angst, Aberglaube, Wahnsinn, Wissenschaft, Schriftstellerei

Dracula wurde 1897 veröffentlicht und lange als literarische Besonderheit angesehen. Von den 3000 Auflagen des ersten Drucks wurden nur 2700 verkauft, während der englische Schriftsteller Charles Dickens (1812-1870) zur selben Zeit durchschnittlich mehr als 1 500 0000 Exemplare jedes seiner Bücher verkaufte. Die erste deutsche Ausgabe erschien aufgrund des schleppenden Erfolgs erst 1908. Doch erst dank der Bühnenadaptionen und Verfilmungen, insbesondere des sehenswerten Films

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Dracula von Bram Stoker (Lektürehilfe) denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen