Mit Lesen beginnen

Wer ko, der ko: Vorwiegend humorvolle Gedichte und Geschichten über typische Bayern und den bayrischen Alltag

Bewertung:
112 Seiten38 Minuten

Zusammenfassung

In meinem Buch "Wer ko, der ko" sind hauptsächlich Gedichte in oberbayrischer Mundart, aber auch einige Mundarterzählungen enthalten.
Im ersten Kapitel "Typische Bayern" werden humorvoll und anschaulich charakteristische Bayern vor Augen geführt. Der Leser erlebt D' Bixlmadam, an Lätschnbene, d' Ratschkathl usw. Auch die Gedichte und Geschichten vom bayrischen Alltag (Oi Damalang, s' Mongdratzerl ...) die Kinder- und Tiergedichte (zum Beispiel A dramhaperte Urschl, A Zamperl) und die Gedichte aus dem Jahresverlauf bringen bayrische Redewendungen und so manches Dialektwort in Erinnerung und zum Leben. Der Leser kann sich an ihrer bayrischen Hintergründigkeit und Bildhaftigkeit erfreuen und sich über sie amüsieren.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.