Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

No und ich von Delphine de Vigan (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation

No und ich von Delphine de Vigan (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation

Vorschau lesen

No und ich von Delphine de Vigan (Lektürehilfe): Detaillierte Zusammenfassung, Personenanalyse und Interpretation

Länge:
34 Seiten
15 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 9, 2018
ISBN:
9782808007481
Format:
Buch

Beschreibung

No und ich von Delphine de Vigan – Endlich verständlich mit der Lektürehilfe von derQuerleser.de! 
Diese klare und zuverlässige Analyse von Delphine de Vigans No und ich aus dem Jahr 2007 hilft Dir dabei, den Bestseller schnell in seinen wichtigsten Punkten zu erfassen. Der Roman handelt von der 13-jährigen hochbegabten Lou, die sich einsam fühlt und deren Leben sich grundlegend verändert, als sie die junge Obdachlose No kennenlernt und Freundschaft mit ihr schließt. Delphine de Vigan wurde 1966 in Paris geboren und wurde für ihre zum Teil autobiographischen Romane bereits mit mehreren renommierten, französischen Literaturpreisen ausgezeichnet. 

In dieser Lektürehilfe sind enthalten: 
   • Eine vollständige Inhaltsangabe 
   • Eine übersichtliche Analyse der Hauptfiguren mit interessanten Details
   • Eine leicht verständliche Interpretation der wesentlichen Themen
   • Fragen zur Vertiefung   

Warum derQuerleser.de? 
Egal ob Du Literaturliebhaber mit wenig Zeit zum Lesen, Lesemuffel oder Schüler in der Prüfungsvorbereitung bist, die Analysereihe derQuerleser.de bietet Dir sofort zugängliches Wissen über literarische Werke – ganz klassisch als Buch oder natürlich auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone! Viele unserer Lektürehilfen enthalten zudem Verweise auf Sekundärliteratur und Adaptionen, die die Übersicht sinnvoll ergänzen.
Literatur auf den Punkt gebracht mit derQuerleser.de!
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 9, 2018
ISBN:
9782808007481
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie No und ich von Delphine de Vigan (Lektürehilfe)

Buchvorschau

No und ich von Delphine de Vigan (Lektürehilfe) - Elena Pinaud

FRANZÖSISCHE SCHRIFTSTELLERIN

Geboren 1966 in Boulogne-Billancourt (Frankreich)

Einige ihrer Werke:

Tage ohne Hunger (2001), Roman

Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin (2009), Roman

Das Lächeln meiner Mutter (2011), Roman

Delphine de Vigan wurde 1966 in der Nähe von Paris geboren. 2001 wurde sie unter dem Pseudonym Lou Delvig mit ihrem autobiographischen Roman Tage ohne Hunger berühmt, der von ihrer Magersucht handelt. In Deutschland wurde sie mit No und ich (2008) und Das Lächeln meiner Mutter (2013), einem ebenfalls autobiographisch geprägten Roman über den Selbstmord ihrer Mutter bekannt. Die beiden Werke wurden mit renommierten französischen Literaturpreisen ausgezeichnet. 2015 erschien ihr ebenfalls preisgekrönter Roman Nach einer wahren Begebenheit.

DIE BEWEGENDE GESCHICHTE EINER UNGEWÖHNLICHEN FREUNDSCHAFT

Textgattung: Roman

Herangezogene Ausgabe: De Vigain, Delphine: No und ich, aus dem Französischen von Doris Heinemann, Droemer Knaur, Berlin, 2009

Erstausgabe: 2007

Themen: Freundschaft, Unterschiede, Armut, Obdachlosigkeit, Zusammenhalt

No und ich wird in der 1. Person aus der Sicht der hochbegabten 19-jährigen Lou Bertignac geschildert. Sie stellt sich Fragen über das Leben, familiäre und

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über No und ich von Delphine de Vigan (Lektürehilfe) denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen