Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Einfach backen

Einfach backen

Vorschau lesen

Einfach backen

Länge:
349 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 27, 2017
ISBN:
9783706628631
Format:
Buch

Beschreibung

Wer kennt das nicht: die Lust auf Kuchen ist da, aber es fehlt an Ideen, die sich mit wenigen Zutaten und überschaubarem Aufwand umsetzen lassen. Mit Einfach backen können Sie in Zukunft aus 90 erprobten Rezepten für jeden Tag und jeden Anlass wählen.

Alles vom heiß geliebten Klassiker bis zur modernen Neukreation

Die gelernte Konditormeisterin und Zuckerbäckerin Conny Zimmermann-Längle bietet alles, was das Herz begehrt: von der Sonntagstorte bis zum Muffin, vom heiß geliebten Klassiker bis zur modernen Neukreation. Als Profi und erfahrene Kursgeberin weiß die Autorin ganz genau, was für ein geglücktes Backvergnügen wichtig ist und wie ein Rezept auch zu Hause sicher gelingt! Darum finden sich neben köstlichen Rezeptideen auch viele hilfreiche Tipps und Tricks, wie Backbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen.

• beliebte Klassiker und neue Ideen, die schmecken und gelingen
• große Rezeptvielfalt für jeden Tag und jeden Anlass
• Backspaß für die ganze Familie mit kinderleichten Rezepten
• ausführliches Backeinmaleins mit vielseitigen Grundteigen und Füllungen
• genaue Anleitungen und viele praktische Tipps
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 27, 2017
ISBN:
9783706628631
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Einfach backen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Einfach backen - Conny Zimmermann-Längle

FÜR JEDEN ANLASS DIE PASSENDE NASCHEREI. SÜSSE SÜNDEN, DIE ALLE BEGEISTERN. ABER BITTE IMMER EINFACH, UNKOMPLIZIERT UND VOR ALLEM HIMMLISCH GUT!

Ich liebe schnelle Rezepte, die aussehen und schmecken, als hätte ich stundenlang im Backstüberl gestanden. Daher findest du auch in meinem Backbuch Rezepte, die du einfach und rasch zubereiten kannst und deren Zutaten überall erhältlich oder zu Hause vorrätig sind. Von vielseitigen Grundteigen, Klassikern aus Omas Rezeptbuch, Kaffee-Klatsch-Gebäck, Backen für Kinder, Sonntagstorten bis hin zur Weihnachtsbäckerei.

Backen ist deine Leidenschaft?

Du willst ohne viel Aufwand kreative Torten zaubern, lernen, wie man sensationelle Ergebnisse erzielt, und Rezepte sammeln, die jeden begeistern? Dann ist mein Buch genau das Richtige für dich. Hier findest du unkomplizierte, aber vor allem köstliche Rezepte und verschiedene Anleitungen, mit deren Hilfe du eindrucksvolle Sonntagstorten kreieren kannst, genauso wie Cupcakes, herrlich süßes Gebäck für jede Jahreszeit oder verlockend saftige Kuchen. Und natürlich jede Menge hilfreiche Tipps und Tricks aus Konditoren-Meisterhand.

Egal, ob Backanfänger oder versierte Hobby-Konditoren, in diesem Buch ist für jeden das Passende zu finden. Also nichts wie auf ins zuckersüße Backvergnügen!

CONNY ZIMMERMANNLÄNGLE

Meine Backleidenschaft hat sich schon sehr früh entwickelt. Bereits als kleines Kind wurde mir der Spitzname „Zuckerpuppe verliehen. Immer sonntags saß ich bei meiner Oma in der Küche, denn hier wurde Kuchen gebacken. Ich habe dann mit großer Begeisterung geholfen und natürlich fleißig genascht. Und wenn meine Oma mal nicht selbst backen konnte, dann marschierte ich in die kleine Konditorei gleich nebenan. Dort war ich sowieso Stammgast. Schokoladeeis, Vanillekrapfen und Nusstorte standen ganz oben auf meiner „Einkaufsliste. Ab und zu konnte ich einen Blick in die Backstube erhaschen, dann fingen meine Augen an zu leuchten. Was ich damals noch nicht wusste, genau dieser Konditormeister wurde mein beruflicher Wegbegleiter, mein Lehrer, Mentor und guter Freund.

Eines hat sich bis heute nicht geändert. Ich liebe es zu backen und all die süßen Leckereien. Aber am meisten liebe ich es, Torten in kleine Kunstwerke zu verwandeln.

Beim Dekorieren und Modellieren sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ich kann mich voll entfalten und immer wieder Neues erfinden. Daher stand damals meine Berufswahl schnell fest … Konditorin!

Ich hatte das Glück, in einer alteingesessenen, traditionellen Konditorei in Innsbruck lernen zu dürfen. Dort habe ich das Konditoren- und Zuckerbäcker-Handwerk von Grund auf erlernt. Und hier kreuzte sich mein Weg erneut mit dem Konditormeister aus meiner Kindheit. Er war mein Berufsschullehrer und ab diesem Zeitpunkt ein guter Freund. Nach meiner Lehre, den Gesellenjahren und der erfolgreich abgeschlossenen Meisterprüfung sammelte ich in den verschiedensten Bereichen (Patisserie, Bäckerei) meine Erfahrungen.

Anschließend legte ich dann eine berufliche Pause ein. Der Grund? … Philip, heute 12, und Theresa, 8 Jahre alt. So stellte sich mir die Frage: Wie soll’s beruflich weitergehen?

Die Antwort war schnell gefunden. Backen, backen … backe, backe Kuchen … Backen ist spannend wie ein Abenteuer! Backen hat so viele Seiten. Es entspannt und macht mich glücklich!

Und das Beste an meinem Beruf (neben dem Naschen) ist die Kreativität! Die fängt schon beim Teig an. Ich kann immer wieder neue Rezepte ausprobieren, selbst kreieren oder mit Zutaten experimentieren, und dann natürlich die unzähligen Dekormöglichkeiten, die haben es mir besonders angetan.

Um meine Liebe und das Interesse am Backen weitergeben zu können, entstand 2012 die Idee, ein eigenes Backstüberl zu eröffnen. ConFesti – „Das Zentrum kreativer Backkunst. Unter diesem Motto finden regelmäßig Kurse und Workshops für Erwachsene und Kinder statt. Hier lasse ich mir von großen und kleinen Backbegeisterten gerne über die„süße Schulter schauen. Damit ich auch in Zukunft noch viele für mein Handwerk begeistern kann, folgt jetzt der nächste Schritt, mein eigenes Backbuch.

In meinem Backbuch erwartet euch ein buntes Kuchen-Buffet. Rezepte, die einfach beschrieben, unkompliziert nachzumachen und zum Dahinschmelzen gut sind: von Kuchen über Cupcakes bis hin zu cremigen und fruchtigen Torten, Gebäck, Keksen und Lebkuchen sowie süßen Kleinigkeiten und Backhits für Kinder. Außerdem stelle ich meine Lieblings-Tartes, die man unbedingt ausprobieren sollte, und Klassiker aus Omas Rezeptbuch vor.

Tipps und Tricks

Backen macht Spaß – erst recht, wenn alles nach Plan läuft. Denn was wäre ein Sonntagnachmittag oder eine Geburtstagsfeier ohne herrlich duftenden Kuchen? Mit dem kleinen Backeinmaleins gelingen Torten und Gebäck im Handumdrehen. Und sollte doch einmal etwas danebengehen, kein Grund, das „Geschirrtuch zu werfen, schließlich ist noch kein Meister vom Backhimmel gefallen! So ist man immer „up to cake.

RÜHRTEIG

Butter sollte Zimmertemperatur haben, ansonsten kurz anwärmen. So lässt sie sich besser schaumig schlagen.

Bei Butter immer Staubzucker verwenden.

Eier einzeln unterrühren. Dadurch verhindert man, dass die Buttermasse gerinnt.

Mehl und Backpulver mischen. Dadurch verteilt sich das Backpulver gleichmäßig im Mehl und das Gebäck wird lockerer.

Das Mehl bei mittlerer Stufe abwechselnd mit der angegebenen Flüssigkeit unterrühren.

Früchte oder andere grobe Zutaten zuletzt mit dem Gummihund unterheben.

Früchte am besten vorher in Mehl wälzen, damit sie im Teig nicht absinken.

BISKUIT

Eier sorgfältig trennen.

Dotter mit Zucker zu einer hellen Masse aufschlagen.

Eiklar mit einer Prise Salz steifschlagen. Es sollte glänzend und nicht flockig sein.

Für eine Wiener Masse zuerst die Butter schmelzen, damit diese etwas abkühlen kann.

Mehl mit Backpulver (und – falls im Rezept vorhanden – mit Kakao) sieben und per Hand unterheben. Und mit der Hand heißt mit der Hand. Flüssige Butter (falls vorhanden) zum Schluss vorsichtig in die Masse ziehen.

Biskuit muss sofort nach der Zubereitung gebacken werden, sonst fällt die Masse zusammen.

TORTENBÖDEN

Tortenböden tränken, dadurch wird der Kuchen saftig

Tränke/Läuterzucker = Wasser und Zucker im Verhältnis 1:1 aufkochen. Den Sirup abkühlen lassen und mit Rum oder anderen Alkoholika abschmecken.

ZAUBERHAFTER EISCHNEE

Eiklar immer mit Zugabe einer Prise Salz schlagen.

Schüssel und Schneebesen müssen fettfrei sein.

Sollte sich das Eiklar trotzdem nicht steif aufschlagen lassen, kann ein Spritzer Zitronensaft helfen.

BACKTEMPERATUR

Bei den modernen Backöfen stehen sowohl

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Einfach backen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen