Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Flossing: Eine einfache und wirksame Methode, um Gelenkschmerzen, Sehnenreizungen und Bänderzerrungen zu beseitigen und Faszien und Muskeln wieder aufzubauen

Flossing: Eine einfache und wirksame Methode, um Gelenkschmerzen, Sehnenreizungen und Bänderzerrungen zu beseitigen und Faszien und Muskeln wieder aufzubauen

Vorschau lesen

Flossing: Eine einfache und wirksame Methode, um Gelenkschmerzen, Sehnenreizungen und Bänderzerrungen zu beseitigen und Faszien und Muskeln wieder aufzubauen

Länge:
73 Seiten
22 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 1, 2019
ISBN:
9783947183074
Format:
Buch

Beschreibung

Flossing, auch Medical Flossing oder Flossen genannt, ist eine einfache und effektive Methode, die durch komprimierte Wicklungen Schmerzen lindern bzw. Verhärtungen und Verklebungen im Muskel-, Faszien- und Sehnenbereich lösen und die volle Bewegungsfähigkeit wiederherstellen kann.

Flossing wird darüber hinaus auch gern in Kombination mit Bewegungsübungen angewendet, um Kraftfluss, Ausdauer und Leistung zu steigern.

In diesem Ratgeber erfährst Du unter anderem:

1) Welche körperlichen SYMPTOME kann ich mit Flossing hilfreich behandeln?
2) Was bewirkt das Flossing an den betreffenden Körperstellen?
3) Was für Flossbänder gibt es zur Auswahl?
4) Wie wende ich das Flossing richtig an?
5) Das Flossen im Arm-, Bein- und Rumpfbereich
6) Welche Bewegungsübungen kann ich mit dem Flossband durchführen?

Der Ratgeber umfasst zusätzlich über 70 angeleitete FOTOABBILDUNGEN, um detailliert nachzuvollziehen, wie, welches und an welchen Körperstellen das Flossingtape verwendet wird.
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 1, 2019
ISBN:
9783947183074
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Flossing

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Flossing - Ramona Breitrück

Rumpfbereich

Einleitung

Vorwort

Wir sind immer auf der Suche nach etwas Neuem, sei es die Faszienrolle oder nun die Flossbänder. Die Flossbänder werden aber gerade im Profisport schon seit längerem eingesetzt, um Kraft und Beweglichkeit zu verbessern und so optimaler trainieren zu können.

In den meisten Fällen wirkt das Flossing schmerzlindernd und die Beweglichkeit wird wieder weitestgehend hergestellt. Die Durchblutung wird verbessert und die geschädigten Körperteile lassen sich wieder normal bewegen. Wer vom Taping begeistert ist, den werden auch die Flossingbänder überzeugen. Die ersten Erfolge, Schmerzlinderung und ein Fördern der Beweglichkeit, lassen nicht lange auf sich warten. Die Technik, wie die Flossingbänder gewickelt werden, ist auch relativ leicht zu erlernen und schon nach einer kurzen Übungsphase lassen sich die Flossingbänder gekonnt anlegen. Zusammengefasst: Ein geringer Aufwand bringt äußerst positive Effekte für Sie und Ihren Körper mit sich.

Rechtlicher Hinweis:

Alle nachfolgenden Trainingseinheiten und Bewegungen sind grundsätzlich nur Empfehlungen aus unterschiedlichen Literaturquellen.

Bevor Sie die Selbstanwendungen durchführen, wenden Sie sich vorher an Ihren Hausarzt beziehungsweise an einen entsprechenden Facharzt oder Therapeuten.

Als Autorin möchte ich darauf hinweisen, dass ich für etwaige Schäden, Verletzungen und nicht sachgemäßer Anwendung keinerlei Verantwortung übernehme.

Was ist Flossing?

Flossing wird inzwischen auch in der Physiotherapie angewendet. Sie kommt ursprünglich aus den USA. Die Geschichte dieser Flossingmethode reicht zurück bis auf die Schnürbandagen der römischen Gladiatoren.

Es handelt sich dabei um ein Gummiband (Flossband) welches mit hoher Zugspannung um die betroffenen Körperbereiche gewickelt wird. Die betroffenen Muskeln und Gelenke werden kurzzeitig abgeschnürt. In diesem Zeitraum werden alle fließenden Ströme, wie die Blut- und Lymphzirkulation in diesem Bereich unterbrochen.

Es besteht keinerlei Gefahr, wenn das Bindegewebe in Ordnung ist. In den meisten Fällen ist das Flossing sehr effektiv und wirkungsvoll.

Was bewirkt das Flossing an den betreffenden Körperstellen?

Die Flossingbänder sind nicht, wie vielleicht auf den ersten Blick vermutet, Bandagen, die die jeweiligen Gelenke stützen sollen. Sie sind Gummibänder und deshalb sehr elastisch. Sie dienen dazu, von außen auf die betreffende Stelle geschnürt, schmerzendes Gewebe rund um die Muskulatur abzuschnüren, woraufhin das Fließen von Lymphflüssigkeit und Blut unterbrochen wird. Das

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Flossing denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen