Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Triathlon für Kids: Motivation und Training

Triathlon für Kids: Motivation und Training

Vorschau lesen

Triathlon für Kids: Motivation und Training

Länge:
226 Seiten
1 Stunde
Freigegeben:
Apr 19, 2018
ISBN:
9783667113795
Format:
Buch

Beschreibung

Triathlon für Kids
Warum sollten denn Kinder für einen Triathlon trainieren? Gründe gibt es viele: Vielleicht wollen sie Mama oder Papa nacheifern, vielleicht haben sie den Ironman im Fernsehen verfolgt oder sie haben Triathlon im Schulsport entdeckt. Der Dreikampf erfreut sich einer stetig wachsenden Bekannt- und Beliebtheit – und das nicht nur bei Erwachsenen. Triathlon steht auf den Lehrplänen vieler Schulen und es gibt immer mehr Wettkämpfe und Stützpunkte. In Deutschland beginnen tausende Jungen und Mädchen bereits als Kinder, Triathlon zu trainieren.
Schon im Alter von 6 Jahren können Kinder die ersten Triathlon Wettkämpfe über eine Kurzdistanz von 50m Schwimmen, 1km Radfahren und 200m Laufen bestreiten – Erfolgserlebnisse garantiert!
Kindertriathlon – Spaß und Gemeinschaftserlebnis
Beim Kindertriathlon stehen das Gemeinschaftserlebnis, ein positives Selbstwertgefühl und das Finishen, das Durchhalten und Ankommen, im Vordergrund. Ein großer Vorteil des Triathlon-Trainings für Kinder gegenüber den Einzelsportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen liegt in der Abwechslung. Dementsprechend ist auch der Triathlon Trainingsplan für Kinder aufgebaut: Ob Lauftraining, Schwimmen oder Radfahren – Abwechslung und der Spaß an der Bewegung stehen immer im Vordergrund!
Mit Übungen wie Luftmatratzenrennen, Rad-Slalomkurs und Rückwärtslaufen werden Kinder altersgerecht und spielerisch an die einzelnen Teildisziplinen herangeführt. Michael Göhner, erfolgreicher Triathlet und Vater von zwei Kindern, verbindet in seinem Buch Familienalltag und Trainingspraxis:
• Motivation und Spaß im Training mit Kindern: abwechslungsreiche Trainingseinheiten für jedes Alter
• Regelkunde, Basiswissen, gesundheitliche Aspekte des Trainings und Ernährungstipps
• Ideen für Eltern, Lehrer, Trainer und Übungsleiter
• Sämtliche Übungsformen sind leicht verständlich und mit erklärenden Fotoseiten ergänzt
Rauf aufs Rad, rein in die Laufschuhe, ab ins Wasser – Profi-Triathlet und Familienvater Michael Göhner zeigt Ihnen, worauf es ankommt!
Freigegeben:
Apr 19, 2018
ISBN:
9783667113795
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Triathlon für Kids

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Triathlon für Kids - Michael Göhner

Göhner

1 TRIATHLON – EINE EINFÜHRUNG

# WAS IST TRIATHLON?

# TRIATHLON FÜR KINDER

# SPASSFAKTOR

# GESUNDHEITLICHE ASPEKTE

# SPORTLICHE ASPEKTE

# AUSRÜSTUNG

# WAS IST TRIATHLON?

BEIM TRIATHLON WERDEN DIE DREI AUSDAUERSPORTARTEN SCHWIMMEN, RADFAHREN UND LAUFEN MITEINANDER KOMBINIERT UND NACHEINANDER ABSOLVIERT.

WEITERE WETTKAMPFARTEN

SPRINTDISTANZ

750 m Schwimmen,

20 km Radfahren und

5 km Laufen

MITTELDISTANZ

1,9 km Schwimmen,

90 km Radfahren und

21 km Laufen

WINTERTRIATHLON

Laufen, Mountainbikefahren,

Skilanglauf/Skating

CROSSTRIATHLON

Schwimmen, Mountainbikefahren,

Laufen

DUATHLON

Laufen, Radfahren, Laufen

SWIM & RUN

Schwimmen und Laufen

Bekannt wurde der Dreikampf durch den Ironman Hawaii. Seit 1978 findet dort einer der wichtigsten Wettbewerbe der Welt statt. Die Teilnehmer müssen hierbei 3,8 km schwimmen, 180 km Rad fahren und abschließend einen Marathon über 42 km laufen. In Deutschland gab es dieses Format, die sogenannte Langdistanz, zunächst im fränkischen Roth, später dann auch in Frankfurt und Regensburg.

Neben Langdistanz-Wettbewerben ist der breiten Öffentlichkeit vor allem der Kurzdistanz-Triathlon ein Begriff, der seit 2000 fester Bestandteil des olympischen Programms ist. Er besteht aus 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen, wobei diese Distanzen nur Richtwerte sind und teilweise leicht abweichen können, beispielsweise durch geografische Begebenheiten. Daneben bestehen noch eine ganze Reihe Varianten des Triathlon-Sports.

Meine Triathlonkarriere begann eher zufällig, ich würde als typischer Quereinsteiger gelten. In jungen Jahren begeisterte ich mich für Fußball und Handball. Mit 13 Jahren nahm ich zum ersten Mal an einem Leichtathletiktraining teil. Nach kurzer Zeit wurde es leistungsorientiert, und ich konnte viele Erfahrung auf diversen Laufstrecken aller Art sammeln, angefangen vom Wald- und Crosslauf über Bahnwettkämpfen bis hin zu Straßenläufen. Meine größten Erfolge waren der Gewinn der Deutschen Straßenlaufmeisterschaften in der B-Jugend samt einigen Landesmeistertiteln. Mit 19 Jahren lief ich dann meinen ersten Marathon in Berlin und rannte mit einer Zeit von 2:23 Stunden glücklich über die Ziellinie. Danach kam für mich der Knackpunkt: Ich wollte nicht nur auf die Karte Sport setzen und entschied mich, mit dem Leistungssport aufzuhören.

So ganz ließ ich es dennoch nicht bleiben, und stets schwirrte mir der Ironman auf Hawaii in meinem Hinterkopf herum. Ein neues sportliches Ziel war geboren. Beim Ironman Schweiz in Zürich wollte ich mich 2004 für den Ironman auf Hawaii qualifizieren, was mir mit dem Sieg in meiner Altersklasse und einer Zeit von 9:04 Stunden auch auf Anhieb gelang. Für mich ging ein Traum in Erfüllung. Im Oktober gewann ich auch auf Hawaii meine Altersklasse, und der Triathlonvirus hatte mich endgültig gepackt. Im kommenden Jahr konnte ich mit dem 5. Platz im Gesamtklassement bei der Challenge Roth die Leistungen bestätigen. Die Entscheidung zugunsten einer Profikarriere im Triathlon war gefallen.

# TRIATHLON FÜR KINDER

BEREITS AB DEM ALTER VON VIER BIS SECHS JAHREN KÖNNEN KINDER MIT DEM TRIATHLON-SPORT BEGINNEN.

Früher waren fast alle Triathleten Quereinsteiger, das heißt, sie kamen entweder von einer der drei Disziplinen und waren auf ihrem Gebiet extrem stark, oder sie wechselten sogar von einer ganz anderen Sportart zum Dreikampf.

2014 waren 7.800 Kinder offiziell Mitglied der Deutschen Triathlon Union (DTU). Jedoch geht man davon aus, dass über 20.000 Kinder und Jugendliche den Sport ausüben. Der Dreikampf erfreut sich einer stetig wachsenden Bekannt- und Beliebtheit: Die Liste an Veranstaltungen wächst stetig, neue Stützpunkte entstehen und immer mehr Kader werden ins Leben gerufen.

Gerade bei den Kindern gibt es große altersbedingte Unterschiede: Nicht nur die Körpergröße kann je nach Alter äußerst verschieden ausfallen; es gilt zu beachten, dass es Früh- und Spätentwickler gibt. Im Lauf der Jahre gleichen sich die Entwicklungen aber an, eventuelle Defizite werden aufgeholt oder große Leistungsunterschiede gegenüber den Mitstreitern schrumpfen zusammen.

Übrigens: Die Leistungsdichte zwischen Mädchen und Jungen ist anfangs noch ausgeglichen. Bis zum Alter von durchschnittlich 10 Jahren können Mädchen gut mit den Jungs mithalten.

Eines vorab: Kinder sollen Spaß am Sport haben und langsam an Triathlon herangeführt werden. Dieses Buch ist kein Ratgeber unter einem wie auch immer gearteten Leistungsaspekt, sondern soll Sie als Eltern informieren und mit Rat und Tat zur Seite stehen, wie Sie Ihre Kinder am besten für diese tolle Sportart – oder besser: diese tollen Sportarten – gewinnen können. Dabei sollte das Training spielerisch und allgemein gehalten sein. Es kann sowohl von Ihnen als Eltern sowie von Trainern in einem Triathlonverein durchgeführt werden.

Selbst wenn man den Leistungsaspekt außer Acht lässt, kann es natürlich sein, dass es den Nachwuchs reizt, mal einen Wettkampf zu bestreiten. Hierfür bieten die sogenannten Kids-Triathlons einen idealen Einstieg: Die Strecken sind stets altersgerecht konzipiert und steigern sich sukzessive.

PROFI-TIPP

Frühestens im Alter von durchschnittlich 15 Jahren kann man einen Start bei einer Sprintdistanz in Erwägung ziehen.

Hierbei fangen die Kinder mit sehr kurzen Distanzen an, so müssen die Jüngsten – oft gerade einmal vier oder fünf Jahre alt – 15 bis 25 m im Wasser absolvieren. Anschließend werden dann 250 bis 400 m gelaufen. Das Radfahren entfällt bei den Kinderveranstaltungen dagegen meist aus organisatorischen Gründen, wobei der Faktor Sicherheit den größten Ausschlag gibt.

Geschwommen wird bei den »Kindertriathlons« (zutreffend wäre eher die Bezeichnung Swim & Run) meist in einem Schwimmbad; ein achtjähriges Kind schwimmt dann bereits 25 m und absolviert eine Laufstrecke von 400 bis 600 m.

Generell findet eine Spezialisierung im Triathlon erst sehr spät statt.

In jungen Jahren kann sich das Kind ruhig

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Triathlon für Kids denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen