Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Er interessiert sich nicht für dich

Er interessiert sich nicht für dich

Vorschau lesen

Er interessiert sich nicht für dich

Länge:
60 Seiten
43 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
21. Apr. 2018
ISBN:
9783962464370
Format:
Buch

Beschreibung

Kommt Dir auch nur einer dieser Punkte bekannt vor?
Deine Freundinnen (oder auch Du selbst) beschweren sich über die Männer, die sie kennenlernen.
Darüber, dass sie schlecht behandelt werden, sich ausgenutzt fühlen und für selbstverständlich gehalten werden.
Darüber, dass Gefühl zu haben, dass der Mann überhaupt nichts für die Beziehung tut.
Darüber, dass die Spannung, die es am Anfang noch gab, verschwunden ist. Er gibt sich überhaupt keine Mühe mehr.

Oder es fällt die altbekannte Frage:
Wieso meldet er sich nicht mehr?

Männer verschwinden, machen sich rar oder verlieren einfach das Interesse an einer Frau – Deine Freundinnen (oder Du selbst) haben vielleicht Erfahrung mit diesem Phänomen gemacht. Vielleicht lag das Problem sogar bei ihnen (oder Dir) selbst.
Frauen glauben leider viel zu oft, dass sich ein Mann letztlich für die Art Frau entscheidet, die sich um ihn kümmert, ihn umsorgt und alles tut, um ihn glücklich zu machen. Frauen, die man(n) seiner Mutter vorstellen kann.
Aber möchtest Du einen Mann, der seine komplette Persönlichkeit ablegt, um allein Deinen Vorstellungen zu entsprechen? Frage Dich, wie lange dieser Mann für Dich interessant sein würde und ob Du nicht, früher oder später, nach einem neuen Partner Ausschau halten würdest.
Hier liegt der Kern des ganzen Problems: Natürlich möchten Männer eine Frau finden, die sie ihrer Mutter vorstellen können. Eine Frau, auf die sie sich verlassen können und die sie versteht. Doch bei all diesen „netten“ Eigenschaften wollen Männer eines nicht vermissen: die Herausforderung!
Männer wünschen sich in einer Partnerin weit mehr, als nur jemanden, der sich um sie kümmert. Sie wollen keine Frau, die nur lieb und nett ist, dafür aber nicht in der Lage ist, eine Entscheidung zu treffen, wenn es darum geht, in welches Restaurant sie gerne gehen möchte. Sobald sich eine Frau zu sehr den Wünschen und Bedürfnissen des Mannes unterwirft, entsteht in der Beziehung ein Ungleichgewicht, durch das der Mann ganz schnell das Interesse verliert.
Eine Beziehung ohne Abwechslung und Herausforderung übt auf einen Mann keine große Anziehungskraft aus.

Erfahre in diesem Buch…
Warum Männer das Interesse an Frauen verlieren.
Warum nur nett sein nicht alles ist.
Wie Du für Deinen Partner interessant bleibst.
Warum Du ihn nicht wichtiger nehmen solltest, als Dich selbst.
Wie Du es schaffst, ganz entspannt in eine neue Beziehung zu gehen.
Wie Du die „Interessierten“ von den „Zeitverschwendern“ unterscheidest.
Wie Du ihm Deinen Wert vermittelst.
Welche Beziehungskiller es zu vermeiden gilt.
Noch einiges mehr…

Du willst wissen, was Männer tatsächlich dazu bringt, Dich als den Hauptpreis zu betrachten, für den es sich lohnt jeden Tag vollen Einsatz zu zeigen? Dann lies‘ hier die Antwort!
Herausgeber:
Freigegeben:
21. Apr. 2018
ISBN:
9783962464370
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Er interessiert sich nicht für dich

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Er interessiert sich nicht für dich - Julia Frey

Er interessiert sich nicht für dich

Warum er sich nicht binden will und wie Du das änderst

1. Auflage 2016

Copyright 2016 – Julia Frey

Alle Ratschläge in diesem Buch wurden vom Autor und vom Verlag sorgfältig erwogen und geprüft. Eine Garantie kann dennoch nicht übernommen werden. Eine Haftung des Autors beziehungsweise des Verlags und seiner Beauftragten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist daher ausgeschlossen.

Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung der Übersetzung, vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Verlages reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

ISBN: 978-3-96246-437-0

Verlag GD Publishing Ltd. & Co KG, Berlin

E-Book Distribution: XinXii

www.xinxii.com

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

6 Gründe, warum ein Mann langsam aber sicher das Interesse verliert

Wie Du sein Interesse aufrecht erhalten kannst ohne dabei den Verstand zu verlieren

3 Beziehungskiller, die man (Frau) leicht übersehen kann

Er meldet sich nicht oder: Manchmal soll es einfach nicht sein

Schlusswort

Impressum

Einleitung

Es gibt ein Wort, das besonders häufig in Verbindung mit dem männlichen Geschlecht genannt wird: Bindungsangst.

Hast Du Dich schon einmal gefragt, was es mit dieser Bindungsangst auf sich hat und wie man einen Mann eventuell davon befreien kann?

In dem Fall solltest Du folgendes wissen: Es gibt zwei Gründe, die ein Mann meinen kann, wenn er von sich selbst behauptet, er habe „Bindungsängste".

Er sieht seine Treue als etwas Wertvolles und ist daher etwas zögerlich, Dir diese Treue zu schenken, denn er ist sich über Deinen Wert noch nicht ganz im Klaren.

Oder

Er hat einfach kein tieferes Interesse und sieht Dich eher als netten aber kurzen Zeitvertreib.

Grund Nummer eins erlaubt es Dir, einen gewissen Einfluss auf die Situation zu nehmen. In diesem Fall kannst Du nämlich durch die Art, wie Du Dich ihm gegenüber verhältst, sein Interesse an Dir wecken und ggf. auch aufrecht erhalten. Es geht darum, ihm zu zeigen, dass Du die Frau bist, die seinem eigenen Wert ebenbürtig ist.

So läuft das nämlich. Gerade Männer, die etwas auf sich halten, wollen sicher sein, dass sie ihre Zeit einer Frau opfern, die es auch wert ist. Bis ein Mann den wahren Wert einer Frau erkannt hat, kann es hin und wieder etwas dauern. Mit anderen Worten: Du benötigst in diesem Fall also vielleicht etwas Geduld, bis er davon überzeugt ist, dass Du „Die Eine" bist.

Sollte es jedoch Grund Nummer zwei sein, der ihn daran hindert, eine feste Beziehung einzugehen, dann liegt das leider nicht in Deiner Macht, etwas daran zu ändern. Denn in dieser Situation sind seine „Bindungsängste" einfach nur eine Ausrede und Du verschwendest hier nur Deine Zeit, wenn Du Dich weiter auf ihn einlässt und abwarten willst, wie es mit euch weiter geht.

Da draußen gibt es genügend tolle Männer, die auf der Suche nach einer Frau sind, mit der sie sich ein gemeinsames Leben aufbauen können. Dabei kann es aber passieren, dass sich auch diese Männer anfangs noch von äußeren Umständen beeinflussen lassen, wenn es um ihr Verhalten geht. Soll heißen: Bei Männern ist häufig so, dass sie sich ihren Geschlechtsgenossen gegenüber beweisen müssen. Das kann durch eine erfolgreiche Karriere sein aber auch durch den Erfolg, den sie bei Frauen haben.

Ein Mann, der eigentlich auf der Suche nach einer festen Partnerin ist, kann daher durchaus auch oberflächliche und kurze Affären haben.

Einfach aus dem Grund, weil ihm das den Respekt seiner Kumpels einbringt oder weil er sich momentan stärker auf seinen beruflichen Erfolg konzentrieren will und daher wenig Zeit für eine feste Beziehung

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Er interessiert sich nicht für dich denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen