Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Wie analysiert man ein Gedicht?: Deutsch Oberstufe.

Wie analysiert man ein Gedicht?: Deutsch Oberstufe.

Vorschau lesen

Wie analysiert man ein Gedicht?: Deutsch Oberstufe.

Länge:
53 Seiten
18 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
May 16, 2018
ISBN:
9783752882346
Format:
Buch

Beschreibung

Wie analysiert man ein Gedicht? Zahlreiche OberstufenschülerInnen stellen diese Frage im Laufe ihrer Schulzeit. Dieser Band gibt einen kompakten Überblick zur Gedichtanalyse. Dabei werden zunächst die Basisbegriffe der Lyrik erläutert, an Beispielen vorgeführt und anschließend selbstständig geübt und vertieft. Anschließend wird ein Analyseschema vorgestellt, welches durch zahlreiche Anmerkungen und Fragen an den Text aufbereitet wurde. Neben zahlreichen praktischen Tipps zur Gedichtanalyse enthält der Band auch Formulierungshilfen, die vor allem für Klausuren und Abiturprüfungen nützlich sein dürften. Abgerundet wird der Band durch eine Übungsklausur mit Erwartungshorizont, sowie zahlreichen weiteren Übungen, die alle mit Lösungen versehen wurden.

Aus dem Inhalt des Praxishandbuches mit vielen praktischen Übungen, Erläuterungen und Lösungen (inkl. einer ausführlichen Einführung in die Metrik):

I. Basisbegriffe: Ausführliche Einführung in alle Basisbegriffe der Lyrik, dazu Übungen zu jedem einzelnen Fachwort
Reim
Metrum
Auftakt und Kadenz
Stilmittel
Gedichtformen
etc.

II. Analyse: Schritt für Schritt zur Analyse mit einem umfangreichen Raster und zahlreichen Formulierungshilfen

III. Übungsklausur mit Erwartungshorizont


IV. Lösungen
Herausgeber:
Freigegeben:
May 16, 2018
ISBN:
9783752882346
Format:
Buch

Über den Autor

Niklas Discher, Studium Germanistik/ Geschichte in Wuppertal.


Ähnlich wie Wie analysiert man ein Gedicht?

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Wie analysiert man ein Gedicht? - Niklas Discher

Ein Praxishandbuch mit vielen praktischen Übungen, Erläuterungen

und Lösungen (inkl. einer ausführlichen Einführung in die Metrik)

Inhalt:

Basisbegriffe (Ausführliche Einführung in alle Basisbegriffe der Lyrik, dazu Übungen zu jedem einzelnen Fachwort)

Reim

Metrum

Auftakt/Kadenz

Stilmittel

Gedichtformen

Analyse (Schritt für Schritt zur Analyse mit einem umfangreichen Raster und zahlreichen Formulierungshilfen)

Übungsklausur mit Erwartungshorizont

Lösungen

Methodische Skizze:

Erklärung aller Basisbegriffe mit Beispielen und

Übungsaufgaben

Schema zur Analyse eines Gedichtes mit Erklärungen

Formulierungshilfen für die Analyse

Musterklausur mit Lösungen

Vertiefende Übungen

I. Teil: Basisbegriffe

Lyrische Texte nennt man Gedichte. Sie bestehen aus Versen und verfügen zumeist über (mehrere) Strophen.

Der Sprecher im Gedicht wird lyrisches Ich genannt. Er darf nicht mit dem Autor gleichgesetzt werden. Das lyrische Ich kann im Gedicht wiederrum weitere Personen ansprechen (gemeinhin: lyrisches Du).

Viele Gedichte haben einen Endreim.

Gemeinhin unterscheidet man:

Paarreim (aa, bb,…)

Kreuzreim (ab,ab,….)

Umarmender Reim (abba, cddc…)

Haufenreim (aaa…..) [variiert je nach Darstellung zwischen mind. drei bzw. mind. vier Komponenten]

Schweifreim (aabccb) [das b schweift aus]

Verschränkter Reim (abc, abc, …)

Ferner unterscheidet man zwischen reinen und unreinen Reimen, sowie zwischen Anfangs- und Binnenreimen.

Üben!

Bestimmen Sie das Reimschema (Gedichtauszüge)!

A) Wie

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Wie analysiert man ein Gedicht? denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen