Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Low Carb Slow Cooker: Das Kochbuch für Ihren Schongarer

Low Carb Slow Cooker: Das Kochbuch für Ihren Schongarer

Vorschau lesen

Low Carb Slow Cooker: Das Kochbuch für Ihren Schongarer

Länge:
185 Seiten
2 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
May 19, 2018
ISBN:
9783962464585
Format:
Buch

Beschreibung

Slow Cooker meets Low Carb.
Kochen mit dem Crockpot – ideal für eine gesunde ausgewogene Low Carb Ernährung!

Wie der Name vermuten lässt, ist der Slow Cooker ein „langsamer Kocher“ – man kennt ihn auch unter den Bezeichnungen Crockpot oder Schongarer. Wir haben es hier mit einem wahren Wundertäter in der Küche zu tun. Bevor Sie morgens aus dem Haus gehen, bereiten Sie mit wenigen Handgriffen einige Zutaten vor, geben diese in den Slow Cooker und gehen dann mehrere Stunden Ihrem Tagwerk nach. Und wenn Sie nach Hause kommen, wartet eine gesunde leckere Mahlzeit auf Sie – à la minute zubereitet!

Wer länger kocht, hat mehr vom Essen!

Mehr Geschmack, denn durch die lange Garzeit können Gewürze und Aromen intensiv in die Speisen eindringen. Mehr Saftigkeit, denn Fleisch ist nach 6 bis 8 Stunden Garen garantiert butterzart.
Und das Beste ist: Sie sparen eine Menge Zeit, da der Küchenhelfer die Mahlzeit fast von allein zubereitet. Kein stundenlanges In-der-Küche-Stehen nach einem ohnehin schon anstrengenden Arbeitstag!
Dieses Buch erklärt, wie ein Slow Cooker funktionert und was für Vorteile er hat. Vor allem für Menschen, die sich nach Low Carb ernähren. Denn der Crockpot ist besonders geeignet für Fleisch, Geflügel und Gemüse – also alles kohlenhydratarme Lebensmittel.

Ein Slow Cooker ist das perfekte Küchengerät, um gesunde Mahlzeiten mit vielen frischen Zutaten und nur wenigen Kohlenhydraten zuzubereiten.

Den Hauptteil dieses Buches bilden die 55 Rezepte für leckere abwechslungsreiche Gerichte. Angefangen bei Ideen für ein Frühstück ohne Brötchen, Croissants und Marmelade über Fleischgerichte und süße Verführungen bis hin zu vegetarischen Speisen – hier ist garantiert für jeden etwas dabei!

Was es sonst noch zu entdecken gibt:

Wie ein Slow Cooker funktioniert
Welche Speisen geeignet sind und welche eher nicht
Warum der Crockpot perfekt zur Low Carb Ernährung passt
Was man beachten muss, um möglichst lange Freude am Slow Cooker zu haben
....und vieles, vieles mehr!

Wenn Sie sich nach Low Carb ernähren und sich für die Anschaffung eines Slow Cookers interessieren oder vielleicht bereits einen Ihr eigen nennen – dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie!

Laden Sie sich nun Ihre Kopie dieses Buches herunter und erfahren Sie, wie Sie mit einem Slow Cooker leckere, gesunde und kohlenhydratarme Gerichte zubereiten können. Scrollen Sie dazu einfach nach oben und klicken Sie auf „Kaufen“.
Herausgeber:
Freigegeben:
May 19, 2018
ISBN:
9783962464585
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Low Carb Slow Cooker

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Low Carb Slow Cooker - Sarah Kaiser

1

Einleitung

Kennen Sie das? Sie kommen nach einem langen Arbeitstag nach Hause, Sie sind ausgepowert und haben Hunger. Wie gut, dass der Kühlschrank gut gefüllt ist! Mit ganz vielen leckeren und gesunden Sachen. Nur – daraus jetzt noch eine gesunde Mahlzeit zu zaubern, würde mindestens eine Stunde dauern. Kaum jemand hat nach 8 Stunden Büro noch Lust dazu, und das ist nur allzu verständlich. Die Versuchung, schnell eine Tiefkühlpizza in die Mikrowelle zu schieben, ist groß. Dies ist in Ausnahmefällen auch in Ordnung, aber in Regelmäßigkeit wirkt sich dies nicht nur negativ auf die Gesundheit, sondern auch auf die Kalorienbilanz aus.

Wie würden Sie es dagegen finden, wenn Sie nach Hause kämen und dort eine fertig zubereitete gesunde Mahlzeit vorfänden? À la minute zubereitet? Wie das gehen soll, fragen Sie sich? Das geht sogar ganz einfach – ein Slow Cooker kann dieses Wunder vollbringen.

Ich bin seit einiger Zeit stolze Besitzerin eines solchen Küchenhelfers und würde ihn um nichts in der Welt wieder hergeben. Anlass für die Anschaffung war meine Umstellung auf die Low Carb Ernährung. Um der Versuchung zu entgehen, nach einem anstrengenden Tag eben doch wieder auf Fertiggerichte zurückzugreifen, habe ich mir einen solchen Schongarer angeschafft und möchte ihn seitdem nicht mehr missen!

Da Sie dieses Buch erworben haben, interessieren Sie sich höchstwahrscheinlich für die Low Carb Ernährung oder leben bereits seit einer Weile danach. Dann lohnt sich die Anschaffung eines Slow Cookers auf jeden Fall. Auf diese Weise werden Sie immer genau wissen, was Sie zu sich nehmen und wie viele Kohlenhydrate in ihren Mahlzeiten enthalten sind. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, auf Vorrat zu kochen und dadurch jede Menge Zeit zu sparen.

Dieses Buch erklärt, was ein Slow Cooker ist, welche Vorteile er hat und was Sie beachten müssen, damit Sie möglichst lange Freude an ihm haben.

Den Hauptteil des Buches bilden jedoch 55 leckere und einfach zuzubereitende Rezepte. Von Frühstücksideen über Suppen, Fleischgerichte und Vegetarisches ist garantiert für jeden etwas dabei. Sogar die Naschkatzen kommen nicht zu kurz, denn mit einem Slow Cooker kann man sogar – selbstverständlich zuckerfreie aber trotzdem süße – Kuchen backen.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

KAPITEL 2

Was ist ein Slow Cooker und wie funktioniert er?

Slow Cooker heißt wörtlich übersetzt Langsamkocher. Die deutsche Entsprechung ist „Schongarer", wenngleich das englische Original auch hierzulande populärer als die Übersetzung ist, weshalb ich im Verlauf des Buches auch vorwiegend den englischen Begriff verwenden werde. Auch die Bezeichnung Crockpot ist verbreitet.

Es handelt sich dabei um einen elektrischen Kochtopf, in dem Speisen sehr langsam gegart werden. Ein Slow Cooker besteht aus einer beheizbaren Hülle und einem Einsatz aus Keramik. Die meisten handelsüblichen Slow Cooker umfassen entweder 3,5 oder 6,5 Liter. Erstere sind für 4 Personen geeignet, zweitere für 6 bis 8 Personen. Aber auch für Ein- oder Zwei-Personen-Haushalte lohnt sich die Anschaffung eines solchen Gerätes – bietet es doch die wunderbare Möglichkeit, auf Vorrat zu kochen und die Gerichte portionsweise einzufrieren.

In einem Slow Cooker muss immer etwas Flüssigkeit sein, damit nichts am Boden des Gerätes kleben bleibt. Dies muss nicht sehr viel sein, oft reicht schon wenig Flüssigkeit aus. Denn ein Slow Cooker wird während des Garens immer fest verschlossen, und man sollte ihn währenddessen auch nicht ohne Notwendigkeit öffnen, da er ansonsten nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Temperatur verliert.

Die Temperatur im Schongarer beträgt maximal 100 °C, meist liegt sie darunter. Man kann zwischen 2 Stufen wählen, und zwar der Niedrigstufe (Low), hier betragen die Temperaturen im Garraum zwischen 60 und 70 °C und der hohen Stufe (High), hier werden 80 bis 90 °C erreicht. So kommt es, dass nichts anbrennen oder verkochen kann. Dafür haben Aromen und Gewürze Zeit, auf langsame und sanfte Weise in die Gerichte einzuziehen. So entstehen wunderbar aromatische Saucen, Suppen und herrlich würziges Fleisch und Gemüse.

Besonders geeignet ist ein Slow Cooker für Fleisch, da mit seiner Hilfe durch die lange schonende Garzeit auch feste zähe Stücke am Ende weich und butterzart sind. Aber auch festere Gemüsesorten wie Karotten, Kohlrabi, Paprika oder Hülsenfrüchte gelingen sehr gut in einem solchen Garer. Fisch hingegen ist für langes Schmoren nicht geeignet, da er zerfallen würde. Deshalb gibt es im Rezeptteil dieses Buches auch nur einige wenige Fischgerichte, denen allen gemeinsam ist, dass der Fisch erst kurz vor Ende der Garzeit zugegeben wird.

KAPITEL 3

Slow Cooker und Low Carb

Sie haben sich für die Low Carb Lebensweise entschieden oder praktizieren diese bereits? Dann kann ich die Anschaffung eines Slow Cookers wirklich nur wärmstens empfehlen. Ich möchte meinen nicht mehr missen! Wer sich kohlenhydratarm ernährt, bereitet sich seine Mahlzeiten in der Regel selbst zu. In Fertiggerichten und verarbeiten Lebensmitteln stecken bekanntlich viel zu viele versteckte Kohlenhydrate und Zucker. Das bedeutet, die Zeiten der schnell aufgewärmten Tiefkühl-Pizza am Abend sind vorbei. Und das ist auch gut so! Nur – wer hat schon Zeit und Lust, abends nach einem anstrengenden Arbeitstag noch stundenlang in der Küche zu stehen, um sich ein gesundes Mahl zuzubereiten? Wahrscheinlich die wenigsten. Für solche Menschen ist ein Slow Cooker ideal. Man gibt morgens einfach alle Zutaten hinein, stellt die Zeit ein, geht seinem Tagwerk nach, und wenn man abends nach Hause kommt, wartet ein köstliches, gesundes Gericht. Besser geht es eigentlich nicht, oder?

Ein weiterer Vorteil: Ein Slow Cooker ist besonders für

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Low Carb Slow Cooker denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen