Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Die SMART-Methode: 5 Kriterien für gut definierte Ziele

Die SMART-Methode: 5 Kriterien für gut definierte Ziele

Vorschau lesen

Die SMART-Methode: 5 Kriterien für gut definierte Ziele

Länge:
43 Seiten
13 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 14, 2018
ISBN:
9782808009133
Format:
Buch

Beschreibung

In nur 50 Minuten die SMART-Methode verstehen

Das SMART-Modell hilft bei der Festlegung präzise definierter und realistischer Ziele, im Unternehmen oder auch privat. Ein gut definiertes Ziel ist spezifisch (specific), messbar (measurable), zuweisbar (assignable), realistisch (realistic) und terminiert (time-bound). Diese Kriterien können jedoch je nach Anwendungsfall auch ausgetauscht oder um weitere ergänzt werden. Eine große Stärke des Modells ist der Fokus auf konkret nachvollziehbare Ergebnisse. Zudem lässt es sich gut mit anderen Methoden kombinieren und ist in diversen Bereichen anwendbar. Dies wird anhand praktischer Beispiele leicht verständlich veranschaulich. So erhalten Sie einen interessanten und praxisorientierten Überblick über das Wesentliche.

Nach 50 Minuten können Sie:
• mittels fünf Kriterien ein präzises Ziel definieren
• das Modell auf verschiedene Bereiche anwenden
• Ihre Zielsetzung kritisch hinterfragen und erfolgreich anpassen

Der Einstieg in ein neues Kapitel Ihrer Unternehmensgeschichte!

Über 50MINUTEN.DE | BUSINESS – MANAGEMENT UND MARKETING
Was bewegt die Wirtschaftswelt? Mit der Serie Business – Management und Marketing der Reihe 50Minuten verstehen Sie schnell die wichtigsten Modelle und Konzepte. Unsere Titel versorgen Sie mit der notwendigen Theorie, prägnanten Definitionen der Schlüsselwörter und interessanten Fallstudien in einem einfachen und leicht verständlichen Format. Sie sind der ideale Ausgangspunkt für Leserinnen und Leser, die ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern möchten.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 14, 2018
ISBN:
9782808009133
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Die SMART-Methode

Mehr lesen von 50 Minuten

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Die SMART-Methode - 50Minuten

Schlüsselinformationen

Bezeichnungen: SMART, SMART-Methode,SMART-­Ziele, SMART-Formel, SMART-Kriterien

Anwendungsbereiche:

Im (Projekt-) Management werden SMART-Kriterien eingesetzt, um Ziele und aussagekräftige Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators, KPI) festzulegen und deren Erreichen zu unterstützen.

In den Geisteswissenschaften und im Privatleben werden sie verwendet, um Lernziele zu setzen.

Warum ist es so gut? Das Prinzip ist einfach: Ein gut definiertes Ziel erfüllt fünf Merkmale. Es sollte gleichzeitig spezifisch (specific), messbar (measurable), zuweisbar (assignable), realistisch (realistic) und terminiert (time-bound) sein. Mit dem SMART-Akronym kann man sich diese Zielsetzungsmerkmale leicht merken.

Schlüsselwörter:

Projektmanagement: Organisation aller Tätigkeiten, die nötig sind, um ein gestecktes Ziel zu erreichen

Leistungskennzahlen (KPI): Maß zur Bewertung von Leistung oder Effizienz

Ziel: durch bestimmte Tätigkeiten zu erreichende Idealsituation

Einleitung

Der auf Management spezialisierte Ökonom Peter F. Drucker (1909-2005) definiert in seinem 1954 erschienen Werk The Practice of Management¹ das Konzept des Management by Objectives (MbO, auf Deutsch „Führen durch Zielvereinbarung"), das im Festlegen quantitativer und/oder qualitativer Ziele innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens besteht. Drucker erklärt außerdem, dass die Mitarbeiter in die Zielsetzung miteingebunden werden müssen und dass deren Leistung bewertbar und messbar sein sollte. Zwar verwendet Drucker das SMART-Akronym selbst nicht, er legt jedoch die Basis für das Konzept.

Gut zu

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die SMART-Methode denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen