Mit Lesen beginnen

Die Mansarden-Komtess: Schicksalsroman

Bewertung:
120 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Die Mansarden-Komtess
von Cedric Balmore

Der Umfang dieses Buchs entspricht 114 Taschenbuchseiten.

Elke freut sich, als sie wieder nach Hause darf, denn das Leben im Schloss bei ihren Eltern gefällt ihr viel besser als das im Internat. Was sie allerdings nicht weiß ist, dass es finanzielle Gründe für diese Entscheidung gibt. Der Graf hat mehrere Fehlinvestitionen getätigt und steht nun vor dem Ruin. Sein plötzliches Ableben bereitet der Gräfin und Elke schließlich zusätzlichen Kummer.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.