Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Das menschliche Zusammenleben

Das menschliche Zusammenleben

Vorschau lesen

Das menschliche Zusammenleben

Länge:
91 Seiten
34 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 26, 2018
ISBN:
9783752852905
Format:
Buch

Beschreibung

Kein Mensch lebt für sich allein. Wir leben immer auch mit anderen Menschen zusammen. Über die große Vielfalt des menschlichen Zusammenlebens gibt dieses Buch einen kurzen und verständlichen, dabei dennoch umfassenden Überblick. Der beginnt nach unserer Geburt mit den zwischenmenschlichen Beziehungen in unserem näheren Umfeld, von dem wir unsere ersten Prägungen erfahren. Dazu kommen bald weitere Einflüsse aus dem weiteren Umfeld: Wir schließen uns Gruppierungen an und ergreifen, unterschiedlich nach Situation und eigenem Bestreben, Bildungsmöglichkeiten in Schule und Beruf. Später erfahren wir unterschiedliche Organisationen und deren Führung. In diesem Buch lesen wir weiter von der explosiven Entwicklung des Wissens und den zwischenmenschlichen Problemen seiner Anwendung. Das Geflecht der Verbindungen wird immer komplizierter, je größer die Systeme sind: Kommune, Land, Staat bis hin zu den internationalen Beziehungen der Weltpolitik. Hier laufen Probleme zusammen, die alle Menschen betreffen. Der Leser dieses Buches findet die Möglichkeit, seinen Blick zu schärfen für eine bessere Einschätzung der Menschen, denen wir begegnen oder von denen wir erfahren, und damit zugleich zu einer besseren Beurteilung der eigenen Lage und Person.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jun 26, 2018
ISBN:
9783752852905
Format:
Buch

Über den Autor

Paul Meyer hat nach seinem volkswirtschaftlichen Diplom in Soziologie promoviert. Er war vierzig Jahre in der industriellen Personalarbeit tätig, schrieb Fachbücher darüber und leitete Universitätsseminare. Nach seiner Pensionierung interessierte er sich zunehmend für das Verhältnis von Mensch und Kosmos. Aus der Gliederung seiner Unterlagensammlung ergab sich das Inhaltsverzeichnis dieses Buches.


Ähnlich wie Das menschliche Zusammenleben

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Das menschliche Zusammenleben - Paul Meyer

Vorwort

Kein Mensch lebt für sich allein. Wir erfahren uns immer auch im Zusammenleben mit anderen Menschen. Die Formen unseres Zusammenlebens sind überaus vielfältig. Über diese Vielfalt gibt das vorliegende Buch in verständlicher Darstellung einen kurzen und dennoch umfassenden Überblick: Der beginnt mit den zwischenmenschlichen Beziehungen in unserem näheren Umfeld, über die wir unsere ersten Prägungen erhalten. In der Regel sind unsere ersten Bezugspersonen die Angehörigen unserer Familie. Weitere Prägungen kommen bald aus dem weiteren Umfeld. Umgekehrt beginnen wir mit wachsenden Kräften selbst Einfluss auf unsere Umgebung zu nehmen. Wir schließen uns Gruppierungen an, die für unser Leben von Bedeutung sein können. Bestimmend für unsere weitere persönliche Entwicklung sind die, je nach Situation und eigenem Bestreben, ergriffenen Bildungsmöglichkeiten in Schule und Beruf.

Die Frage nach weiteren Einflüssen auf unser Leben führt uns zur Bedeutung der Wirtschaft und zu den unterschiedlichen Formen von Organisationen und deren Führung. Andere hier zu behandelnde Themen sind die in jüngerer Zeit begonnene Explosion des weltweiten menschlichen Wissens und die Probleme seiner Anwendung. Das Geflecht der Beziehungen zwischen den Menschen wird immer komplizierter, je größer die Systeme sind, mit denen wir zu tun haben: Kommune, Land, Staat, Europa, internationale Beziehungen. Einzelstaaten haben dabei immer auch Beziehungen nach außen zu anderen Staaten. Von einer anderen Qualität sind schließlich die regelmäßigen weltweiten Kontakte zwischen vielen Staaten. Man spricht heute schlicht von internationalen Beziehungen. Hier laufen Probleme zusammen, die uns alle betreffen. Dieses Buch kann natürlich nur die Verflechtungen des menschlichen Zusammenlebens in seinem Gesamtzusammenhang wiedergeben.

Für den Leser aber kann sich daraus die Anregung ergeben, die gewonnenen Kenntnisse zu vertiefen. Damit verbindet sich die Möglichkeit, seinen Blick zu schärfen, einmal zur besseren Einschätzung der eigenen Person und Situation und zum anderen zur Einschätzung der Denkweisen und Entwicklungen der Menschen, denen wir begegnen oder von denen wir erfahren.

Inhaltsverzeichnis

Mensch und

Gesellschaft

Zweierbeziehung

und Familie

Gruppen

Beruf und

Wirtschaft

Wissen und

Überzeugungen

Die Kommune

Staat und Politik

Internationale

Beziehungen

Wie geht es weiter?

Über den Autor

Was sind zwischenmenschliche Beziehungen?

Wie entstehen Vorstellungen und Einstellungen?

Wodurch sind wir geprägt?

Was bedeuten Freiheit und Anpassung?

Mensch

und

Gesellschaft

Was sind zwischen­

menschliche Beziehungen?

Menschen brauchen Menschen. Die Vorstellung, man könne alles für sich alleine, ist falsch. Manche, nicht nur Alleinstehende, schließen sich Gruppierungen oder Vereinen an. Die können geselliger, traditioneller, politischer, religiöser oder anderer Art sein. Ihre Anwärter auf Mitgliedschaft kommen oft mit der Erwartung, Verständnis und Anerkennung zu finden. Fragen wir auf einer belebten Straße einen Passanten nach der Uhrzeit, dann ist nicht sehr wahrscheinlich, dass wir diesem Menschen bald wieder begegnen. Wir erlebten mit ihm einen eher flüchtigen Kontakt. Ist es aber so, dass er oder sie vielleicht bei dieser kurzen Begegnung einen besonderen Eindruck auf uns gemacht hat, dann kann es geschehen, dass wir uns vielleicht noch einmal umdrehen.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Das menschliche Zusammenleben denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen