Mit Lesen beginnen

Der dicke Fisch von Wolckenstein

Bewertung:
669 Seiten8 Stunden

Zusammenfassung

Ein Riesenwels, der einen Dackel auf dem Gewissen hat? In den Gewässern der Stadt Wolckenstein sollen sich eigen­artige Dinge zutragen. Ein gefundenes Fressen für die Medien. Aber gleich eine Gefährdung der heimischen Fauna? Und überhaupt: Wie sicher lebt es sich in Wolckenstein? Der Landtags­kandidat der Opposition haut in die Kerbe "Innere Sicherheit". Für Neubürgermeister Theo Tonseidel, Politnovize mit einer Vergangenheit als Versicherungsvertreter, kommt es knüppeldick. Es geht um Wählerstimmen. Ein zwielichtiger Investor will eine Neubausiedlung im Nachbarort verwirklichen. Ist Tonseidel in einen Skandal verwickelt? Beim großen Anglerfest werden alle Fragen beantwortet und die Knoten durchschlagen. Setzt Theo Tonseidel zu einem weiteren Schritt auf der Karriereleiter an? Teil 2 der Wolckenstein-Chronik.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.