Mit Lesen beginnen

Kleine Chronik der Godesberger Mineralquellen: Draitsch- und Kurfürstenbrunnen

Bewertung:
64 Seiten25 Minuten

Zusammenfassung

Die Historie der für Bad Godesberg bedeutenden Draitsch- und Kurfürstenquelle wird in diesem chronologischen Überblick deutlich gemacht, indem Kupferstiche und andere Bilder sowie vor allem die Personen vorgestellt werden, die als bedeutende Mediziner und Chemiker oder auch als Schriftsteller die Quellen weit über das Rheinland hinaus bekannt gemacht haben. Die Mineral- und Heilwässer werden noch heute im Trinkpavillon (Stadtpark) und am Draitschbrunnen ausgeschenkt.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.