Mit Lesen beginnen

Horror im Wolkenkuckucksheim: Ein Christ mit Schizophrenie berichtet

Bewertung:
240 Seiten2 Stunden

Zusammenfassung

Bis heute bleibt rätselhaft, warum es zum Ausbruch einer Schizophrenie im Leben eines Menschen kommen kann. Zahlreiche Mythen ranken sich um diese Geisteskrankheit. Man kann sie bis heute noch nicht befriedigend erklären.

In dieser wahren Geschichte, dieser Biografie, wird aufgezeigt, was passiert, wenn man sich in (s)einer geschaffenen Welt im Kopf verliert. Aus dem anfänglich angenehmen Wolkenkuckucksheim im Verstand, in welches man sich in Notzeiten zurückzog, kann ein finsterer Ort werden, von dem es kein Entrinnen zu geben scheint.

Ich litt nicht nur an merkwürdigen Vorstellungen wie religiösem Wahn, sondern auch an Allmachtsfantasien und sehr großer Angst.

Wie diese Krankheit entstehen kann und wie man mit ihr kämpft, wird hier beschreiben. Auch der Gott der Bibel hat ein Wort mitzureden.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.