Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Für Hitler bis Narvik: Feldzug in Norwegen von 9. April bis 10. Juni 1940

Für Hitler bis Narvik: Feldzug in Norwegen von 9. April bis 10. Juni 1940

Vorschau lesen

Für Hitler bis Narvik: Feldzug in Norwegen von 9. April bis 10. Juni 1940

Länge:
152 Seiten
16 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 28, 2018
ISBN:
9783752808025
Format:
Buch

Beschreibung

Als die Deutsche Wehrmacht am 9. April 1940 in Dänemark und in Norwegen landete und dann im Verlauf der folgenden Wochen den weiten norwegischen Raum unter ständigen Kämpfen besetzte, waren den kämpfenden Truppen der drei Wehrmachtteile auch Männer der PK. (Propagandakompanie) zugeteilt, die Landung, Vormarsch, Kampf und Sieg in Wort und Bild festhielten. Ihre Berichte haben schon während des Norwegenfeldzuges der Heimat ein anschauliches Bild vermittelt von der Härte und Eigenart der Kämpfe und den Leistungen und Erfolgen der eingesetzten Verbände aller drei Wehrmachtteile. Besonders die Bildberichterstatter waren dazu berufen, den Feldzug in seinen einzelnen Phasen von der Landung bis zur Kapitulation des Gegners für die Nachwelt festzuhalten. Eine Auswahl inhaltsreicher und spannender Aufnahmen der PK.- Männer vereinigt der vorliegende Bildband.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jul 28, 2018
ISBN:
9783752808025
Format:
Buch

Über den Autor

Gerhard Nelson, ist ein deutsch-amerikanischer Autor mit vielfältige Fachwissen und zahlreiche Berufserfahrungen unter anderem in Kampfmittelerkundung und Personenschutz. Bevor er begann Bücher zu schreiben, diente der 1964 in Savannah (USA) geborene Autor als Fallschirmjäger und arbeitete danach vor allem in der Sicherheitsbranche. Februar 2006 erscheint sein erstes Fach- und Sachbuch: Die Autobombe ... oder wie ich ein Fahrzeug richtig durchsuche, mit dem er seinen Sicherheitskollegen eine Ergänzung in ihrer teilweisen Lückenhafte Ausbildung, geben wollte. So schuf er, ein erstmals weltweit veröffentlichtes Handbuch, welches die deutsche und amerikanische Sicherheitskräfte in ihren Ausbildungszwecken einreihten. Sein Werk umfasst vor allem Werke in Prosa und hierbei vornehmlich in deutscher, englischer und seit 2018 auch in norwegischer Sprache. Für seine Buchprojekte recherchiert Herr Nelson oftmals jahrelang. Sie beinhalten historische, politische und wissenschaftliche Details und zeichnen sich durch die Nähe zur Realität aus. Für sein Handeln erhielt Gerhard Nelson zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen, unter anderem das Ehrenkreuz der Bundeswehr und den norwegischen Gunnar Sonstebys Minnefond Preis, für den Einsatz zur Erhaltung der Grundwerte unserer Demokratie.


Ähnlich wie Für Hitler bis Narvik

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Für Hitler bis Narvik - Gerhard Nelson

Dieses Buch widme ich meinen FschJg Kameraden

HEINER SALGE,

dessen Opa (Hermann Heinrich Salge)

in und um Narvik kämpfte.

© 2018: Die Arbeit einschließlich aller Teile ist in dieser Version urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Informationstechnologie außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Erlaubnis von Gerhard Nelson verboten und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen sowie für die Speicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

«Kopie vom Beiblatt der Originalausgabe»

HERAUSGEBER

PROFESSOR HEINRICH HOFFMANN

REICHSBILDBERICHTERSTATTER DER NSDAP.

GELEITWORT

GENERALOBERST von FALKENHORST

WEHRMACHTSBEFEHLSHABER IN NORWEGEN

«Die Schrift wird in der NS.- Bibliographie geführt.»

Der Vorsitzender der Parteiamtlichen Prüfungskommission zum Schutze des

NS.-Schrifttums.

Berlin, 9.4.1941

Sonderaufnahmen: Prof. Heinrich Hoffmann

Schulz, Gayk, Wegener-Presse-Illustrationen Heinrich Hoffmann, PK.-

Presse-Hoffman. Von Kriegsberichter Augst, Titz, Bieling, Böttger, Cranz,

Aubele, Eschenburg, Hausmann, Zinnecker, Schröpf, Trapp, Wundshammer,

Tuskany, Daub, Bachmann, Kropf, Andres, Lanzinger, Ruge, Schenk, Lange,

Ehlert. - PK.-Weltbild. Von Kriegsberichter Prokop, Lange, Lanzinger, Daub,

Zinnecker, Trapp, Borchert. - PK.-Atlantik. Von Kriegsberichter Prokop, Kropf,

Thiel, Kröncke, Tuskany, Ehlert, Daub, Lange, Lanzinger. - PK.-Presse-Bilde-

Zentrale. Von Kriegsberichter Schröder, Zinnecker, Kropf, Ruge, Tuskany,

Borchert, Aubele, Platzeck, Schieck, Krasemann, Lanziger, Böttger. - PK.-

Scherl. Von Kriegsberichter Ehlert, Lange, RLM Scherl. - Deutscher Verlag,

Assosiated Press, privat Aufnahme.

Gesamtgestaltung: Heinrich Hoffmann jr.

Druck: F. Bruckmann KG., München

Copyright 1941 bei Verlag Heinrich Hoffmann, München

1. bis 50. Tausend

Als die Deutsche Wehrmacht am 9. April 1940 in Dänemark und in Norwegen landete und dann im Verlauf der folgenden Wochen den weiten norwegischen Raum unter ständigen Kämpfen besetzte, waren den kämpfenden Truppen der drei Wehrmachtteile auch Männer der PK. (Propagandakompanie) zugeteilt, die Landung, Vormarsch, Kampf und Sieg in Wort und Bild festhielten. Ihre Berichte haben schon während des Norwegenfeldzuges der Heimat ein anschauliches Bild vermittelt von der Härte und Eigenart der Kämpfe und den Leistungen und Erfolgen der eingesetzten Verbände aller drei Wehrmachtteile. Besonders die Bildberichterstatter waren dazu berufen, den Feldzug in seinen einzelnen Phasen von der Landung bis zur Kapitulation des Gegners für die Nachwelt festzuhalten. Eine Auswahl inhaltsreicher und spannender Aufnahmen der PK.- Männer vereinigt der vorliegende Bildband.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Für Hitler bis Narvik denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen