Mit Lesen beginnen

Das goldene Pentagramm

Bewertung:
310 Seiten4 Stunden

Zusammenfassung

Der Astrophysiker Dr. Kai Stern entdeckt bei der Begutachtung
eines Teleskops in einem Museum ein ominöses Buch. Es trägt
die Aufschrift „Pythagoras“ und ist voller verschlüsselter
Botschaften und Rätsel. Rat suchend wendet sich Kai an einen
Experten, der ihn drängt, das Buch zu vernichten. Denn Kai
befindet sich in Gefahr. Nicht nur er interessiert sich für das
Buch, auch ein Geheimbund sucht danach. Der rothaarige
Silvio, Mitglied der Gruppe, heftet sich ihm an die Fersen.
Unbeirrt reist Kai nach Frankreich zur Kathedrale von
Chartres und besucht das Ulmer Münster, um die Rätsel der
heiligen Geometrie zu lösen. Doch die Vorfälle häufen sich:
Kai landet im Kerker, hat einen mysteriösen Unfall. Seine
Freundin Sarah wird entführt. Die Spur führt ins italienische
Sorrent. Ein Fels, markant wie ein Löwenkopf, das Zeichen
des Pentagramms und eine geheimnisvolle Höhle. Hat
Pythagoras Kai den Weg zum Ziel seiner Suche gezeigt?

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.