Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Ansaar International: Der Beginn
Ansaar International: Der Beginn
Ansaar International: Der Beginn
eBook38 Seiten26 Minuten

Ansaar International: Der Beginn

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Wenn man etwas anfängt, eine Idee hat, dann kann es passieren, dass die Idee, die man hat, zu etwas Großem wird.

Am Anfang gab es einen Mann, Abdurahman Kayser, der die Idee hatte mit drei Krankenwagen, vollbepackt mit Medizin und Verbandszeug, einfach mal so nach Syrien zu fahren.
Syrien, das Land, in dem der Bürgerkrieg wütet.

Alles begann mit Ansaar Düsseldorf und wurde schnell zu Ansaar International. Ansaar International ist heute die drittgrößte muslimische Hilfsorganisation Deutschlands und unterstützt 97 Projekte in 43 Ländern auf vier Kontinenten.

In diesem kleinen Anfang, diesem Heft, geht es darum den Leiter von Ansaar International vorzustellen und auch einen Einblick zu verschaffen, was Ansaar International weltweit leistet und wie die Spenden verwendet werden.
Das Land, mit dem es damals wie heute begann und uns in diesem Heft als Beispiel dient, ist Syrien.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum28. Aug. 2018
ISBN9783752827002
Ansaar International: Der Beginn
Vorschau lesen
Autor

Andrea Mohamed Hamroune

Andrea Mohamed Hamroune ist Deutsche und Muslima. Sie ist verheiratet und hat fünf Kinder. Gelernt hat sie mal den Beruf der Hotelfachfrau, über mehrere Jahre arbeitete sie in Gastronomie und Hotellerie. Heute ist sie Verlagschefin und unterstützt Autoren dabei, sich ihren Traum vom Buch zu erfüllen und veröffentlicht deren Geschichten, Bücher des Wissen und auch Kinderbücher. Schaut bitte unter: www.assira-verlag.de

Mehr von Andrea Mohamed Hamroune lesen

Ähnlich wie Ansaar International

Rezensionen für Ansaar International

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Ansaar International - Andrea Mohamed Hamroune

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort

    Die erste Reise und wie alles anfing

    Syrien

    Das Krankenhaus von Halab (Aleppo)

    Das Waisenhaus von Halab

    Das Witwenheim von Rehanli

    Die Flüchtlingscamps

    Die Brotfabriken in Homs

    Nachwort

    Noch etwas Wichtiges zum Schluss

    Vorwort

    Ansaar bedeutet Helfer. Das Wort kommt aus dem Arabischen. Ansaar International hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen, die sich in einer Notsituation befinden, in der sie sich nicht mehr alleine versorgen können oder auf dringende ärztliche Hilfe angewiesen sind, da das komplette Gesundheitssystem z.B. auf Grund einer Kriegssituation zusammengebrochen ist. In diesen Gebieten fehlt es an jeglicher Grundversorgung. Die Grundversorgung eines Menschen liegt im Bereich Körperhygiene, Kleidung, Nahrung, Medizin und Wasser. Egal in welchem Land oder in welcher Kultur wir uns befinden, der menschlich messbare Bereich ist immer gleich. Damit negiert Ansaar International religiöse und rassistische Unterscheidungen. Die Hilfe von Ansaar International richtet sich an den Menschen.

    Ansaar International ist eine islamische Hilfsorganisation. Für viele Menschen ist es ein Dorn im Auge, dass gerade Muslime erfolgreich sind in der internationalen Unterstützung. Ob es nun Neid ist oder ein Konkurrenzkampf, ist schwer einzusehen. Normalerweise sollten die Hilfsorganisationen Hand in Hand arbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Schon alleine ein offener Erfahrungsaustausch in schwierigen Gebieten, könnte dem gemeinsamen Anliegen zu helfen, dienlich sein. Es wäre auch förderlich, wenn der Staat sich positiv involvieren würde, anstatt durch üble Nachrede den Helfern Hindernisse in den Weg zu stellen.

    Ansaar International wird ein salafistischer Hintergrund vorgeworfen. Weiß die Welt denn, was ein Salaf (ist)? - Die Salaf waren die Begleiter des Propheten Muhammad, Friede und Segen auf ihn, die uns die Sunna des Propheten überbracht haben. Die Sunna sind die Worte, Taten und stillschweigenden Billigungen des Propheten. Ein Muslim richtet sich zusammen mit dem Quran nach diesem Gesetz. Aus beiden Quellen, Quran und Sunna, schöpft der Muslim die Rechtsprechung oder den Ritus im Islam. Quran und Sunna zuzüglich der vier Rechtsschulen, sind die Grundlage der islamischen Scharia. Das Wort Scharia bedeutet Ritus oder Weg zur Tränke.

    Wir Muslime stehen zu diesen Fundamenten. Das ist kein Eingeständnis und bestätigt den Vorwurf, sondern mehr eine unausweichliche Tatsache.

    Aber nun

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1