Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren: Ursachen erkennen und sanft behandeln

Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren: Ursachen erkennen und sanft behandeln

Vorschau lesen

Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren: Ursachen erkennen und sanft behandeln

Länge:
50 Seiten
30 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 5, 2018
ISBN:
9783752892628
Format:
Buch

Beschreibung

Wenn Kinder nicht trocken werden, liegt das nicht grundsätzlich am mangelnden Willen zur Sauberkeit. So können auch durchaus andere Ursachen für das Unvermögen, den Harn zu halten und die Blase zu kontrollieren, vorliegen. Eine sehr häufig auftretende Ursache ist, dass die Blasenwand nicht über genug Elastizität verfügt und bei der kleinsten Füllung sofort 'ausläuft'. Auch das Aufhalten ist dann nur schwer möglich.
Doch selbst wenn es am Tage schon gut klappt, ist es in der Nacht für 10% der Kinder über 5 Jahren noch lange nicht möglich, auch während des Schlafens die Kontrolle über die Blase zu haben.
Viele Eltern sind daher verzweifelt und wünschen sich nichts sehnlicher als trockene Nächte.

Auch Erwachsene, besonders Frauen nach mehreren Geburten, haben bisweilen mit Problemen rund um die Blase und mit Blasenschwäche zu tun, die ebenfalls, wie bei den Kindern, mit Einnässen und gelegentlich auch mit Bettnässen einhergehen. Wenn sich die Blase meldet, muss innerhalb kürzester Zeit eine Toilette aufgesucht werden. Ist keine so schnell verfügbar, geht das ganze buchstäblich in die Hose. Viele Betroffene behandeln dann die Symptome: mit Einlagen, Vorlagen und Windelhosen.

Doch ist es nicht viel sinnvoller, die jeweiligen Ursachen zu erkennen und zu verstehen, die die Funktion der Harnblase offenbar irritieren und sogar lahmlegen und die diese, die Lebensqualität stark einschränkenden Symptome hervorbringen? Und ist es dann nicht auch besser, diese Ursachen zu beseitigen, als täglich resigniert mit Vorlagen und Windeln zu hantieren?

Dieses E-Book befasst sich mit den Ursachen zur Entstehung und mit der Beseitigung der Blasenschwäche und bietet allen Betroffenen, Kindern wie Erwachsenen, eine Behandlung an, die aus geeigneten Nahrungsmitteln besteht, die täglich verzehrt werden können und die Blase stärken. Daneben können auch Heilkräuter angewandt werden, Mittel der Homöopathie zum Einsatz kommen oder es können bestimmte Schüßler-Salze, die die Funktion der Harnblase stärken, hilfreich sein.
Die Autorin zeigt in diesem informativen Buch, wie auf ganz milde, natürliche Weise die Blasenschwäche gelindert und sogar ganz beseitigt werden kann.
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 5, 2018
ISBN:
9783752892628
Format:
Buch

Über den Autor

Helga Libowski stammt aus Niedersachsen und machte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen-Assistentin. Seit mehr als 30 Jahren arbeitet sie in ihrem Beruf in einer Apotheke. Seit Jahren interessiert sie sich für alternative Heilmethoden und Naturheilkunde und besucht dazu Seminare und Fortbildungsveranstaltungen. 2008/2009 Ausbildung in Mineralstoffberatung und Antlitzanalyse bei Margit Müller-Frahling, Institut für Biochemie nach Dr. Schüßler, Sundern. Helga Libowski besucht seither Beraterfortbildungen, um ihr Wissen immer weiter zu vervollständigen und zu erweitern. 2013/2014 Fachschulungen zur Natürlichen Hormon-Hilfe-Beratung bei Elisabeth Buchner, Hormonselbsthilfe. Helga Libowski ist verheiratet und hat drei, inzwischen erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Sie ist ebenfalls Autorin der Kinderbuch-Reihe 'Die kleine Kuh Jule' und der Bastelbuch-Reihe 'Basteln mit Kaffeefiltertüten'.


Ähnlich wie Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren

Mehr lesen von Helga Libowski
Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren - Helga Libowski

Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren

Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren

Vorwort

Teil I: Allgemeines und Wissenswertes zum Thema Einnässen und Bettnässen

Der Aufbau der Harnblase

Der Hormonhaushalt der Menschen: Hormone produziert jeder

Teil II: Die natürliche Behandlung des Einnässens und Bettnässens

1. Möglichkeit: Täglich Nahrungsmittel verzehren, die die Blase stärken

2. Möglichkeit: Homöopathische Mittel mit Bezug zur Harnblase anwenden

3. Möglichkeit: Geeignete Schüßler-Salze verwenden

4. Möglichkeit: Bachblüten einsetzen

5. Möglichkeit: Naturheilkundliche Mittel als Tee zubereiten

6. Möglichkeit: Arzneimittel und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen

Teil III: Bettnässen bei sehr tiefem Schlaf

Weitere E-Books von Helga Libowski

Impressum

Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren

© 2018 Helga Libowski

Titelfoto: Miriam Rosskoden

Der Text einschließlich aller Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jeder Nachdruck, auch auszugsweise, sowie Vervielfältigungen durch elektronische Medien sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Autorin gestattet.

Alle Informationen, Anregungen und Vorschläge in diesem Buch stellen die Erfahrungen bzw. die Meinung der Autorin dar und wurden von ihr sorgfältig erarbeitet und geprüft. Eine Garantie kann dennoch nicht übernommen werden. Ebenso ist eine Haftung der Autorin bzw. des Verlages und des Vertriebs für etwaige Nachteile, Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die aus dem Gebrauch dieses Buches resultieren, ausgeschlossen.

Wichtiger Hinweis:

Der vorliegende Text dient nur zu Informationszwecken und soll nicht zur Selbstdiagnose und zur Selbstbehandlung verwendet werden. Er versteht sich zur Unterstützung jeder ärztlichen Therapie. Der Text ersetzt keine medizinische Behandlung! Bei unklaren Beschwerden, Verschlimmerung bestehender Beschwerden und/oder länger anhaltenden Symptomen sollte grundsätzlich ein Arzt oder ein Heilpraktiker aufgesucht werden. 

Der besseren Lesbarkeit wegen wurde im Text auf die korrekte Form, Zahlen bis einschließlich zwölf auszuschreiben, verzichtet und die meisten Zahlenangaben in Ziffern ausgedrückt.

Vorwort

Liebe Leserin, lieber Leser!

Was meinen Sie, haben Kinder und Senioren gemeinsam?

Nun, auf den ersten Blick natürlich nichts, außer dass beide Gruppen zur Gattung Mensch gehören. Die einen sind jung und haben ihr ganzes Leben noch vor sich, die anderen sind bereits in der zweiten Lebenshälfte und genießen mehr oder weniger ihren Ruhestand.

Doch bei genauerer Betrachtung dieser beiden Bevölkerungsgruppen gibt es eine große Gemeinsamkeit: Beide Gruppen, Kinder wie Senioren, haben einen reduzierten Hormonhaushalt. Bei Kindern ist dieser, um es bildlich auszudrücken, noch nicht erwacht, bei Senioren ist dieser bereits eingeschlafen. Und dass der Hormonhaushalt ganz entschieden an den Organfunktionen, und daher auch am Aufbau der Blasenschleimhaut und an der Elastizität der Harnblase mitwirkt, darüber möchte ich Sie in diesem E-Book informieren. Ich möchte hierin auf die Gründe und Ursachen aufmerksam machen, die zum Einnässen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Einnässen und Bettnässen von Kindern und Senioren denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen