Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Das Böse kam in der Dunkelheit

Das Böse kam in der Dunkelheit

Vorschau lesen

Das Böse kam in der Dunkelheit

Länge:
27 Seiten
14 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
9. Okt. 2018
ISBN:
9783748132271
Format:
Buch

Beschreibung

Die zwölfjährige Maria Wittenmeier nimmt an der Luziernacht ihren ganzen Mut zusammen. Sie ruft um Punkt Mitternacht die bösen Hexen und Teufel herbei. Nur sie kennen den momentanen Aufenthaltsort einer Schamanin namens Waki, die ihre an Ebola erkrankte Mutter vor dem Tod bewahren soll.Schafft es Maria noch rechtzeitig, ihre Mutter zu retten? Ein spannendes Abenteuer gegen die Zeit beginnt. Diese Geschichte ist ab einem Alter von10 Jahren geeignet.
Herausgeber:
Freigegeben:
9. Okt. 2018
ISBN:
9783748132271
Format:
Buch

Über den Autor

Sandra Engler wurde am 28.01.1980 in Pinneberg, bei Hamburg geboren. Zurzeit lebt die Autorin mit ihren 15- jährigen Sohn in Rendsburg. Mit 36 Jahren entdeckte Sie ihre Liebe zum Schreiben.


Ähnlich wie Das Böse kam in der Dunkelheit

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Das Böse kam in der Dunkelheit - Sandra Engler

Das Böse kam in der Dunkelheit

Start

index

Impressum

Start

index

Das Böse kam in der Dunkelheit

Eine dichte Nebelwand hüllte die leergefegten Straßen von Sankt

Englmar ein. Der helle Vollmond strahlte in dieser zwölften

Dezembernacht besonders hell. Dies lag wohl an der Tatsache, dass

es ein ganz besonderer magischer Abend war. Es war nämlich

Luziernacht. Doch was war das? Mitten auf der Straße kniete sich

ein junges blondes, zierliches, leicht bekleidetes Mädchen nieder.

Mit einem Stück Kreide malte sie einen großen Kreis auf den kalten,

grauen Asphalt. Anschließend setzte sich die Dirn mittig in den Kreis

hinein. „So, gleich ist es soweit", murmelte sie leise vor sich hin.

Angespannt schaute die junge Dame erwartungsvoll zur Dorfkirche

hinüber, die sich direkt vor ihr in ihrer gigantischen Größe

emporstreckte. Wenige Sekunden später erklang ein tiefer

Glockenschlag. Er ertönte haargenau zwölfmal. Unruhig blickten

sich ihre Augen in alle Richtungen um. „Also ist es tatsächlich ein

Ammenmärchen", stammelte sie enttäuscht. Wenige Sekunden später

nahm man ein lautes

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Das Böse kam in der Dunkelheit denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen