Luther und der stumme Himmel: Historischer Roman

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Luther und der stumme Himmel: Historischer Roman

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 391 Seiten5 Stunden

Beschreibung

Martin Luther steht in Worms vor dem Kaiser, die Bauern lassen für das göttliche Recht ihr Leben. Jakob, der Anführer des Malscher Haufens und dreiviertel aller Deutschen im Reich glauben an die Botschaft von der Freiheit eines Christenmenschen. So auch die Novizin Philippa und die hochherrschaftliche Äbtissin Katharina. Ohnmächtig stehen sie dem Leid der Bauern gegenüber.
Hat Martin Luther, der neue Heilsbringer, den Leuten zu viel versprochen?
Der Himmel bleibt stumm.

Wolfgang Vater entführt den Leser in das Bauernleben des 16. Jahrhunderts, in den Streit zwischen Kaiser, Fürsten und Rittern, in die Badstuben, auf die Verkaufsbühnen der Ablasszocker, in die Welt der Barmherzen, der Gaukler und der Frommen, die in den Klöstern Luthers Thesen in Windeseile verbreiten. Ein packender, leidenschaftlicher Roman, der den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Klaus Servene

Mehr lesen