Mit Lesen beginnen

Anderswo: Wir finden uns

Bewertung:
423 Seiten5 Stunden

Zusammenfassung

Künstlerquartier, Frankreich

Die junge Doktorandin Annie hat nur eins im Sinn: möglichst viel Abstand gewinnen. Mehr als tausend Kilometer scheinen weit genug entfernt zu sein. Deswegen fährt sie an den Ort zurück, an dem sie viele Sommer ihrer Kindheit verbracht hat: ins Künstlerquartier auf der Halbinsel Crozon. Es fühlt sich an, wie eine Reise in die Vergangenheit - halbvergessene Erinnerungen.

Schon am ersten Tag trifft Annie einen Mann, der ihr Interesse weckt. Er lebt mit seinen Tieren in einem Bahnhof und erzählt abenteuerliche Geschichten. Außerdem ist er nicht nur
attraktiv, sondern auch weitgereist, charmant und geistreich.
Rotwein, Strandräuber & ein Leuchtturm - gemeinsam begeben sie sich auf Spurensuche, denn auch er scheint etwas verloren zu haben. Bald wird klar, dass Annie weit mehr mit ihm verbindet, als ihr bewusst ist. Doch bevor sie das Geheimnis lüften kann, verliert die Welt ihren Anker und alles, woran Annie geglaubt hat, fällt in sich zusammen.

Zwischen Himmel und Erde ist Meer.
Eine philosophische Liebesgeschichte.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.