Mit Lesen beginnen

Adern im Stein: Erzählungen

Bewertung:
107 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Es sind die kleinen Begebenheiten, die als Mosaiksteine unsere Existenz zu einem schillernden Bild formen. Sie können Impulse setzen, die sich als Wellen durch unser oft so erstarrtes Leben ziehen. Dabei spannt sich der Bogen von der zu späten Erkenntnis vom Sinn des Lebens über einen schelmischen Wunsch bis zur Sehnsucht nach Freiheit, von den Niederungen eines gesellschaftlich Ausgestoßenen über politische Menschenverachtung bis zu den Grenzen der Kunst.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.