Mit Lesen beginnen

Eine Königin zieht das Schwert: Der zweite Fall

Bewertung:
299 Seiten4 Stunden

Zusammenfassung

Ein Ort in Deutschland, 1948: Sie, die Ungeliebte, gezeugt durch brutale Vergewaltigung, wird als Kuckuckskind in die Familie Müller geboren. Das untergeschobene Kind wird vernachlässigt, gedemütigt und schließlich von ihrem Vater als billiges Stück Fleisch an die Männer der Stadt verkauft. Als sie heranwächst, entwickelt sie einen raffinierten Plan, um sich an ihren Peinigern zu rächen.
Haan, September 2017: Die ganze Stadt ist in Feierlaune. Bei spätsommerlichem Wetter lockt die Haaner Kirmes zahlreiche Besucher an. Auch sie, die Ungeliebte, kommt in die Stadt, um gemeinsam mit ihren Kegelschwestern, ein paar unbeschwerte Tage auf der Kirmes zu verbringen. Doch es kommt ganz anders ...

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.