Mit Lesen beginnen

Die Russen, die Stasi und ihre absurden Machenschaften!: Machtbesessene Despoten forcieren bewusst fatale menschliche Schicksale Eine wahre Zeitreise von 1940 - 2018

Bewertung:
457 Seiten6 Stunden

Zusammenfassung

Im zweiten Weltkrieg zählte ein Menschenleben Garnichts. Bereits als 5 jähriges Kind erlebte Rosa ein nicht vergessen könnendes Höllen Szenarium. Tausende schwerverwundete deutsche Soldaten, dazu hunderte von Flüchtlingen mit ihren Kindern wurden in einen nahen Wald Kessel getrieben und durch Bombenbeschuss wie Viehzeug einfach hingerichtet. Ebenfalls später in der DDR, wurden allein dem Wohl des Volkes dienend, die eigenen Bürger bewusst eingesperrt, sowie an der Stasi Mauer wie Abschaum erschossen, in der tat ermordet, nur weil sie eine Straße weiter leben wollten. In unserem heutigen Rechtsstaat versuchen es die gemordet, sowie Menschenrechts Verletzungen begangen habenden Stasis, es abermals ihr Stasi Handeln an den Mann zubringen. Kritik übende Personen werden von alten Stasis mit Nazis und Populisten betitelt.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.