Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Das Manifest der Spiritualität: Dein Auftakt zur wahren Spiritualität

Das Manifest der Spiritualität: Dein Auftakt zur wahren Spiritualität

Vorschau lesen

Das Manifest der Spiritualität: Dein Auftakt zur wahren Spiritualität

Länge:
254 Seiten
2 Stunden
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 22, 2018
ISBN:
9783748135333
Format:
Buch

Beschreibung

Dieses Buch beschäftigt sich mit der geistigen und spirituellen Entwicklung des Menschen. Es bietet dem spirituellen Novizen (Anfänger) den Auftakt zur wahren Spiritualität.
Im ersten Teil dieses Buches wird der interessierte Novize erfahren, woher die geistige und materielle Welt ihren Ursprung hat, wie die Vier-Elementen-Lehre sowohl die geistige als auch die materielle Welt beeinflusst und welche Rolle der Mensch in der Dualität der Elemente einnimmt. Ein weiterer Bestandteil ist die christlich-basierte Chronik der Entstehung der geistigen und materiellen Welt. Des Weiteren sollen wichtige Gesetzmäßigkeiten der Wechselwirkung von Materie und Geist beleuchtet werden, um ein tiefgreifendes Verständnis im Inneren des spirituellen Novizen herzustellen.
Sind die theoretischen Grundlagen abgeschlossen, so können wir dann zum zweiten Teil dieses Buches übergehen, dem Teil der praktischen Ausbildung. Der spirituelle Novize wird lernen, einen inneren Frieden und eine innere Ruhe in sich zu erzeugen. Ausgehend von dieser Ruhe können weitere Übungen angestrebt werden, die das geistig-spirituelle Wachstum nachhaltig zu fördern im Stande sind. Ein praktischer Arbeitsplan rundet diese Ausbildung bis ins Detail ab. Das Ziel dieses Wachstums ist die Entwicklung eines spirituellen, höheren Selbst sowie einem tiefen Verständnis für die schöpferische Erkenntnis und Weisheit.
In dieser zweiten, vollständig überarbeiteten Ausgabe dieses spirituellen Leitfadens wurden zahlreiche Verbesserungen und Optimierungen vorgenommen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 22, 2018
ISBN:
9783748135333
Format:
Buch

Über den Autor

Dr. Frank Mildenberger beschäftigt sich seit vielen Jahren sowohl mit den mystischen Geheimnissen der Hermetik, als auch mit den Themengebieten der Unternehmens- und Lebensberatung. Frank Mildenberger hat die sogenannte EEBM®-Methode entwickelt. Diese Methode vereint Aspekte der Lebenskraftlehre des Daoismus, der Emotionspsychologie und des Managements in sich und gibt ganzheitliche Antworten auf unternehmerische und private Fragestellungen; gekoppelt mit einer innovativen Bewusstseinsentwicklung. Mit der Akademie der Spiritualität möchte Frank Mildenberger zur wahren Einweihung der Menschheit seinen persönlichen Beitrag leisten, um jedem Menschen die Wahrheit und Weisheit der wahren Selbsterkenntnis zu vermitteln.


Ähnlich wie Das Manifest der Spiritualität

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Das Manifest der Spiritualität - Frank Mildenberger

3. Auflage 2018

EEBM® - Beratung & Praxis

Unternehmens- und Lebensberatung

Inh. Dr.-Ing. Frank Mildenberger

Tannbachstr. 1/1

78737 Fluorn-Winzeln

Web: www.frank-mildenberger.de

E-Mail: info(at)eebm.de

EEBM®

Mehr über die EEBM®-Methode erfährst du unter www.eebm.de.

Hinweis zum Markenschutz

EEBM® ist eine eingetragene Marke.

Rechtliche Hinweise zum Copyright dieses Werkes

© Copyright by Frank Mildenberger (Hrsg.) – Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung. Kein Teil des vorliegenden Werkes darf in irgendeiner Form (durch Fotokopie, Datenübertragung und ein anderes Verfahren) ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers (Hrsg.) reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme gespeichert, verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

Wichtiger Hinweis für den Benutzer/Leser

Der Autor hat alle Sorgfalt walten lassen, um vollständige und akkurate Informationen in diesem Buch/E-Book zu publizieren und es gibt den zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellen Stand wieder. Es wird weder Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für die Nutzung dieser Informationen, für deren Wirtschaftlichkeit oder deren fehlerfreie Funktion für einen bestimmten Zweck gewährleistet. Der Autor übernimmt keine Gewähr dafür, dass die beschriebenen Verfahren, Programme etc. frei von Schutzrechten Dritter sind. Fehlerfreiheit, Genauigkeit, Aktualität, Richtigkeit, Wahrheitsgehalt und Vollständigkeit der Ansichten Dritter können seitens des Autors nicht zugesichert werden. Die Informationen Dritter, auf die du möglicherweise über die in diesem Werk enthaltenen Internet-Links und sonstigen Quellenangaben zugreifst, unterliegen nicht dem Einfluss des Autors, des Herausgebers oder des Unternehmens. Der Autor unterstützt nicht die Nutzung von Internet-Seiten Dritter und Quellen Dritter und gibt keinerlei Gewährleistungen oder Zusagen über Internet-Seiten Dritter oder Quellen Dritter ab. Die Angaben zu den in diesem Werk genannten Anbietern und deren Lösungen beruhen auf Informationen aus öffentlichen Quellen oder von den Anbietern selbst. Trotz der Vielzahl an Informationen sowie aufgrund einer dem ständigen Wandel unterzogenen Sach- und Rechtslage kann das Werk jedoch keine auf den konkreten Einzelfall bezogene Beratung durch jeweilige fachlich qualifizierte Stellen ersetzen.

Die aufgeführten Meditationen ersetzen keine schulmedizinische Diagnose oder Behandlung. Eine schulmedizinische Untersuchung von vorhandenen Leiden sollte nicht unterlassen werden. Bei Depressionen, der Einnahme von Antidepressiva und anderen Psychopharmaka aber auch bei der Einnahme von Drogen, Alkohol etc. sollte immer auch Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden.

Bei Anregungen, Kritik oder Wünschen zu diesem Werk würde ich mich über eine Rückmeldung sehr freuen. Schreibe an hallo(at)frank-mildenberger.de eine E-Mail.

Vorwort zur 3. Auflage

Dieses Buch beschäftigt sich mit der geistigen und spirituellen Entwicklung des Menschen. Es bietet dem spirituellen Novizen (Anfänger) den Auftakt zur wahren Spiritualität.

Der Auftakt und die theoretische Ausbildung des Novizen

Im ersten Teil dieses Buches wird der interessierte Novize erfahren, woher die geistige und materielle Welt ihren Ursprung hat, wie die „Vier-Elementen-Lehre" sowohl die geistige als auch die materielle Welt beeinflusst und welche Rolle der Mensch in der Dualität der Elemente einnimmt. Ein weiterer Bestandteil ist die christlichbasierte Chronik der Entstehung der geistigen und materiellen Welt. Des Weiteren sollen wichtige Gesetzmäßigkeiten der Wechselwirkung von Materie und Geist beleuchtet werden, um ein tiefgreifendes Verständnis im Inneren des spirituellen Novizen herzustellen.

Die praktische Ausbildung des Novizen

Sind die theoretischen Grundlagen abgeschlossen, so können wir dann zum zweiten Teil dieses Buches übergehen, dem Teil der praktischen Ausbildung. Der spirituelle Novize wird lernen, einen inneren Frieden und eine innere Ruhe in sich zu erzeugen. Ausgehend von dieser Ruhe können weitere Übungen angestrebt werden, die das geistig-spirituelle Wachstum nachhaltig zu fördern im Stande sind. Ein praktischer Arbeitsplan rundet diese Ausbildung bis ins Detail ab. Das Ziel dieses Wachstums ist die Entwicklung eines spirituellen, höheren Selbst sowie einem tiefen Verständnis für die schöpferische Erkenntnis und Weisheit.

Inhaltsverzeichnis

Prolog

Teil 1 Die spirituelle Einführung des Novizen

Hypothese der Spiritualität

1.1 Denkansatz der Spiritualität

1.2 Der Weg der Spiritualität

Die vier Grundzirkel des Wachstums

2.1 Erster Zirkel – Die Dualität

2.2 Zweiter Zirkel – Gesetz der Anziehung

2.3 Dritter Zirkel – Kraft der Gedanken

2.4 Vierter Zirkel – Das Ich-Bewusstsein

Die Lebenskräfte des Menschen

3.1 Akasha

3.2 Die Lebenskraft – Qi, Chi, Ki

3.3 Wechselwirkung der Lebenskraft – Chakren-Lehre

3.4 Schöpferischer Bezug zur Lebenskraft

Die göttliche Chronik

4.1 Die Erschaffung der geistigen Welt

4.2 Ordnung der geistigen Welt

4.3 Das Leben im Himmel

4.4 Der Aufstand

4.5 Die 2. Prüfung

4.6 Luzifer, der Herrscher der Finsternis

4.7 Der Erlösungsplan

Materie und Geist

5.1 Allgemeine Dualität

5.1.1 Dualität heutzutage

5.1.2 Das Gute und das Böse

5.1.3 Illusion und Realität

5.1.4 Wesentliches und Unwesentliches

5.2 Hermetische Gesetzmäßigkeiten

5.3 Das frühzeitige und aktuelle „Weltbild" von Materie und Energie

5.3.1 Die „alte" Wissenschaft über Materie und Energie

5.3.2 Frühzeitige und heutige Wissenschaft

5.3.3 Energetische und spirituelle / hermetische Ansicht

5.4 Vier-Elemente-Lehre

5.4.1 Das Feuerelement

5.4.2 Das Wasserelement

5.4.3 Das Luftelement

5.4.4 Das Erdelement

5.4.5 Das „fünfte" Element – Das Akasha

5.5 Körper und Geist

5.6 Astrale Beziehung zwischen der materiellen und der geistigen Welt sowie den Elementen

5.7 Zyklus der Entwicklung

Die Rolle des Menschen

6.1 Fünf Sinne

6.2 Harmonie und Disharmonie

6.3 Wesentliches und Unwesentliches

6.4 Ziel des Menschen

6.4.1 Der Weg zum Vater

6.4.2 Das kleine Zahnrad im großen Getriebe

6.4.3 Der Tod

6.4.4 Himmel und Hölle

6.4.5 Inkarnationen, Karma und deren Wichtigkeit

Eine kleine Kurzgeschichte

Transformation von Körper und Geist

8.1 Die innere Einstellung

8.2 Die Willenskraft

8.3 Die Physis und der Geist

Epilog

Teil 2 Die spirituelle Unterweisung des Novizen

Vorwort zur praktischen Ausbildung

Vorwissen

Vorbereitung

Regenerationskurs – Schutz, Ruhe und Kraft

Wille, Geduld und Vorsicht

Schutz bei Meditationen

Hermesstab

Schutz der Chakren

Schutz der Aura

Gebete und Engel

Energiekanal (Meditation)

Innere Ruhe (Meditation)

Mudra 0 – Grundgesetze

Das Vertrauen

Die Nächstenliebe

Die Unbefangenheit

Wille und Gedanken

Tugenden

Körperliche Entspannung

Mudra 1 – Ich-Lebensbahn

Selbstanalyse und Selbstreflexion

Ich-Lebensbahn (Meditation)

Meditation zum Ausgleich der Elemente / Blockaden (Meditation)

Mudra 2 – Gedankenkraft entwickeln

Gedanken kontrollieren (Übung)

„Zwei-Persönlichkeiten" (Übung)

Reflexion der Gedanken (Übung)

Mudra 3 – Autosuggestion

Unterbewusstsein aktivieren (Übung)

Atmung und Gedankenkraft (Übung)

Mudra 4 – Die innere Sonne

Licht erzeugen (Meditation)

Licht und Wärme erzeugen (Meditation)

Die innere Sonne (Meditation)

Mudra 5 – Imagination schulen

Imagination von Gegenständen (Meditation)

Erweiterte Imagination (Meditation)

Geschmack (Meditation)

Gehör (Meditation)

Mudra 6 - Energetisierung

Beispiel 1 – Private Energetisierung (Übung)

Beispiel 2 – Energetisierung der Umgebung (Meditation)

Integration in den Alltag (Übung)

Mudra 7 – Geistiges Wachstum

Beispiele für weiteres geistiges Wachstum

Geistiges Wachstum (Meditation)

Ende des Manuskripts

Dr. Frank Mildenberger

Religiöse Literatur

Buchreihe – Akademie der Spiritualität

Akademie der Spiritualität im Web

Hinweise zu den Meditationen

Prolog

Sei gegrüßt! Ich freue mich dich zu diesem Manifest der Spiritualität begrüßen zu dürfen. Du suchst nach Energie, Spiritualität und individueller, geistiger Weiterentwicklung? Dann bist du hier genau richtig.

Dieses Manifest gliedert sich in zwei große Teile. In Teil 1 behandeln wir die Grundlagen der Spiritualität. Wir werden lernen, wie sich die Denkansätze der Spiritualität entwickelt haben, die verschiedenen Gesetze, die innerhalb der geistigspirituellen Welt wirken, aber auch wie sich die Lebenskräfte des Menschen manifestieren. Diese Themen bereiten uns dann vor, uns mit der göttlichen Chronik zu beschäftigen. Die göttliche Chronik ist die Erzählung der christlich-spirituellen Sichtweise bezüglich der Entstehung der geistigen Wesen und der Menschen. Diese Chronik beleuchtet des Weiteren den Sinn des Lebens; die Frage unseres Daseins auf Erden. Um ein besseres Verständnis für die geistige und materielle Welt und ihre Wechselwirkungen zu bekommen, behandeln wir die Dualität und die Vier-Elementen-Lehre. Anschließend sind wir in der Lage, die Rolle des Menschen in der geistigen und materiellen Welt besser zu verstehen.

Sind diese Dinge erklärt und verstanden, so können wir zum zweiten Teil dieses Manifests vorstoßen, der praktischen Entwicklung des spirituellen Novizen (Beginner). Dort werden wir verschiedene mentale Übungen und Meditationen kennenlernen, um uns intensiv mit der wahren Spiritualität zu beschäftigen und diese in uns zu entwickeln und zu fördern. Diese Übungen reichen von der Eigenanalyse bis hin zur absoluten inneren Gedankenkontrolle sowie der Weiterentwicklung der geistigen Kraft, die in uns schlummert. Mit einem praktischen Arbeitsplan ist es jedem Menschen möglich, sich geistig und spirituell weiterzuentwickeln.

Ist dieses Buch tatsächlich für jeden Interessierten geeignet?

Für die geistige Entwicklung ist es völlig egal, ob du bereits Vorkenntnisse auf diesem Gebiet mitbringst, oder nicht. Ich habe versucht, dieses Buch so zu gestalten, dass jeder in der Lage ist, diesen Pfad der geistigen Entwicklung zu beschreiten, egal welches „Niveau oder „Level an Vorkenntnissen mitgebracht wird. Das Ziel ist es, dein geistiges Wachstum, dein persönliches Interesse an dieser Thematik und dein körperliches Wohlbefinden zu fördern.

Dieses Buch soll allen interessierten Personen ein Leitfaden auf dem Gebiet der Spiritualität sein. Vor allem soll es aber denjenigen eine Hilfe sein, welche bisher nur schlechte, falsche oder unvollständige Literatur gefunden haben. Oftmals endete diese Reise dann in Frust und man hat sich seit diesem Zeitpunkt gar nicht mehr weiter mit dem spirituellen Wachstum beschäftigt. Andere haben viel Geld, meist mehrere Hundert-Euro für Seminare ausgegeben, um mit Verstorbenen in Kontakt zu treten, etwas über frühere Leben zu erfahren, oder das Karma sich per Geist- und Fernheilung abnehmen zu lassen. Diese Aktionen waren meist nicht von nachhaltigem Erfolg gekrönt, sondern haben nur für kurze Zeit für ein gutes Gefühl gesorgt, welches anschließend im üblichen Alltagstrott wieder verschwunden war und den alten Problemen gewichen ist.

Viele haben sich bestimmt gefragt, woher die Geistheiler, selbsternannte oder per Seminar aufgestiegene Meister, ihr Wissen haben, um die großen Fragen des Lebens oder gar den Sinn des Lebens erkannt und vor allem gelöst zu haben.

Um dies nachvollziehen zu können, ist es zwangsläufig notwendig, ebenfalls auf diesen Gebieten aktiv zu werden. Man muss sich mit den übersinnlichen Erkenntnissen und Methoden vertraut machen. Man muss selbst Erfahrungen auf diesem Gebiet machen um „mitreden" zu können. Es ist aber viel wichtiger, unterscheiden und erkennen zu können, was für einen selbst richtig und was falsch ist.

Aber warum sollen ausgerechnet die hier besprochenen Meditationen und Übungen einem das wahre spirituelle Wachstum ermöglichen?

Diese Frage ist berechtigt. Die Antwort ist relativ einfach: Man muss den Weg gehen, welcher in diversen Schriften, über die Jahrhunderte aufgezeigt und überliefert wurde. Hierzu zählen vorwiegend die hermetischen Schriften. Diese Schriften beinhalten die universellen Schlüssel und Gesetzmäßigkeiten unseres Universums. Der „richtige Weg" ist der, der jedem Interessenten die Möglichkeit gibt, diesen Weg selbst zu gehen und seine Erfahrungen zu machen. Hier genau liegt der Unterschied. Es ist demnach notwendig, diese geistigen Werkzeuge und Meditationen selbst auszuprobieren und sich erst im Anschluss ein Bild von der Wirkung zu bilden. Auch muss eine derartige Methode so konzipiert sein, dass man in sie hineinwachsen kann, ohne bereits mit besonderen Fähigkeiten geboren worden zu sein. Es darf keine nennenswerten Hürden geben, die überwunden werden müssen, bevor man sich mit diesen Methoden auseinandersetzen darf bzw. kann.

Ebenfalls suspekt ist, dass man innerhalb weniger Tage oder Wochen, mittels teuren Seminaren, zu einem Meister heranwächst. Vor derartigen Methoden kann man nur Abstand nehmen. Ebenfalls kann es nicht logisch sein, dass die Fähigkeiten und das spirituelle Wachstum proportional mit der Menge an investiertem Geld wachsen. Es ist ein Reifeprozess notwendig, der einen starken Willen und ein gewisses Maß an Durchhaltevermögen benötigt. An kleinen Fortschritten soll man sich dann erfreuen und dafür auch dankbar sein. Die Geduld ist ein wichtiger Faktor beim spirituellen Wachstum.

Man wird sich als kleines, aber wichtiges Zahnrad in einem großen Getriebe wiedererkennen. Dieses Getriebe spiegelt die gesamte Menschheit wider, in dem jeder Mensch seine Berechtigung hat und ein jeder einen wichtigen Beitrag zur gesamten spirituellen Weiterentwicklung leisten kann. Die Anwendung dieser Werkzeuge und Meditationen, um sich persönliche Vorteile gegenüber anderen zu verschaffen, wird hingegen nicht zielführend sein.

Was sind diese Werkzeuge und was bewirken die erwähnten Meditationen?

Es ist ein Weg, sich selbst weiterzuentwickeln, über seine physischen Organe (Augen, Ohren etc.) hinaus weitere Organe, geistige und seelische, zu nutzen. Zu den übersinnlichen Welten und Wahrnehmungen zählen vordergründig beispielsweise das Erfassen und Verstehen der Signale der Intuition oder des Bauchgefühls. Neben diesen beiden Signalen gibt es natürlich noch eine Vielzahl weiterer. Viele Menschen haben diese Werkzeuge bereits entwickelt, verstehen jedoch die

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Das Manifest der Spiritualität denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen