Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Blick in die Zukunft Band 4: Neue Weltordnung
Blick in die Zukunft Band 4: Neue Weltordnung
Blick in die Zukunft Band 4: Neue Weltordnung
eBook140 Seiten43 Minuten

Blick in die Zukunft Band 4: Neue Weltordnung

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

2032 .. Blick in die Zukunft. Band 4: Neue Weltordnung ..

Ein interaktives eBook das sich selbst weiterschreibt... Es wird ab jetzt jahrelang up to date sein.

Wo stehen wir in den Jahren 2018 bis 2020? Vor der ultimativen Eskalation. ..

Es lief etwas schief in unserer Weltordnung. Technologie konzentrierte den Reichtum in den Händen einiger Konzerne und derer, die sie finanzieren. ..

Die Welt tritt in eine andere wirtschaftliche, technische und geopolitische Epoche ein. Gier, Seilschaften und Egoismus bestimmen das Handeln. ..

Gefahr: Digitale Diktaturen. .. Multipolare Weltordnung im Jahre 2018. .. Ein allseitiger Kollaps des Vertrauens. .. Welt im Umbruch! ..

Reguliert Waffen, nicht künstliche Intelligenz. .. Monopole, Oligopole, Steuervermeidung. .. Europäische Union auf dem Weg zu den Vereinigten Staaten von Europa. ..

Roboter und ihre Gesetze. .. 2032: Roboter und Androiden in Massen. ..

Und was machen wir, wenn wir die Aliens gefunden haben? ..

Ein offener Brief der großen Denker. ..

Die Welt ist gläsern bis in die letzte Ritze. .. Das Netz macht niemals Pause. .. Wir spähen ja die ganze Welt aus! ..

Das ahnungslose Theater der Politik war noch nie nachvollziehbar. .. Alle im Internet vernetzten Geräte und Maschinen sind ein offenes Buch für Geheimdienste. .. Generalstabskarte für den Cyberwar. ..

Eskalierende Rechner-Technologie und Künstliche Intelligenz. ..

Digitales Prekariat und Digitales Proletariat. .. Hopp, hopp, von Job zu Job. .. Rente! Welche Rente? .. Die Klasse der Nutzlosen.

Viel Spaß und einen ruhigen Schlaf nach erkennen unserer Zukunft, wünscht Ihnen der Autor. Heinz Jürgen Fandrich
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum23. Nov. 2018
ISBN9783746012346
Blick in die Zukunft Band 4: Neue Weltordnung
Vorschau lesen
Autor

Heinz-Jürgen Fandrich

Construction manager / architect .. Specialist for large construction sites. Former head of a construction management office in Berlin. This eBook.. It started as a hobby 10 years ago and grew into the acheological study of the pyramids.

Mehr von Heinz Jürgen Fandrich lesen

Ähnlich wie Blick in die Zukunft Band 4

Titel in dieser Serie (1)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Blick in die Zukunft Band 4

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Blick in die Zukunft Band 4 - Heinz-Jürgen Fandrich

    Blick in die Zukunft Band 4

    Titelseite

    Vorwort

    Vorschau Band 5… Digitale Diktatur

    Rückschau .. Band 1 .. 2 .. 3

    Multipolare Weltordnung im Jahre 2018

    2018 längst da... die multipolare Weltordnung…

    allseitiger Kollaps des Vertrauens...

    Monopole, Oligopole, Steuervermeidung…

    EU... auf dem Weg

    Welt im Umbruch

    Reguliert Waffen, nicht künstliche Intelligenz.

    Roboter und ihre Gesetze

    2032… Roboter und Androiden in Massen…

    Mal so ganz nebenbei…

    Ein offener Brief der großen Denker…

    Die Welt ist gläsern bis in die letzte Ritze.

    Das Netz macht niemals Pause…

    Eskalierende Rechner-Technologie und Künstliche Intelligenz

    Digitales Prekariat .. Digitales Proletariat

    Rente !! … Welche Rente ??

    Die Klasse der Nutzlosen…

    Das Ende des Bands 4 ist erreicht ... Bildnachweis / Verlinkungen

    Impressum

    Neue Weltordnung

    Ein interaktives eBook das sich von selbst weiterschreibt.... 

    Es wird jahrelang up to date sein.

    Vorwort

    Ein interaktives eBook das sich von selbst weiterschreibt... Es wird ab jetzt jahrelang up to date sein.

    Wir dürfen die Zukunft nicht einfach auf uns zukommen lassen !! …wir müssen die Zukunft planen und gestalten. Das gilt nicht nur für Technologien, sondern insbesondere für alle Bereiche der Gesellschaft und Politik....

    Problem… Der Gesetzgeber soll und muss Entwicklungen vorausschauend regeln, die sich mit zunehmender Hochgeschwindigkeit und unbekannten Ziel ausdehnen.

    In Lichtgeschwindigkeit bewegen sich Wirtschaft und Industrie in immer neue Automatisierungsstufen, KI und Robotik machen zunehmend mehr Mitarbeiter überflüssig, derweil die Gesetzgeber wie Schnecken hinterher kriechen.

    Bild 149.1

    Ich versteh diese Welt nicht mehr, hört man im Jahre 2018 aus des Volkes Mund. Alles ist so unübersichtlich, so kurzlebig geworden…

    Hilfe suchend richten sich die Blicke der Menschen auf Politiker, die haben doch schließlich studiert Staaten zu lenken. Warum sollten Bürger Politiker sonst wählen?

    Ein Konzept für Gerechtigkeit 4.0 fehlt …und was machen Politiker dagegen? Schwafeln… „Wählt mich weil ich keine Probleme bearbeite, ich weck Euch auch nicht, versprochen", posaunen Parteifürsten ungeniert in jedes Mikrophon dessen sie habhaft werden können.

    Politiker schauen gerne in den Rückspiegel statt auf die Schnellstraßen vor ihnen.

    Anmerkung des Autors: „Wenn ich höflich bemerken darf, liebe Politiker… Ihr schlaft seit vielen Jahren. …und nun wundert Ihr Euch, dass Bürger Eure Rezepte von gestern nicht mehr schlucken wollen. Sie fürchten sich vor Jobverlust , Altersarmut , Wohnungsnot , Überschuldung , Krankheit , Klimawandel , Krieg , Überfremdung , Vollüberwachung und beschränkten Politdarstellern mit ausgeprägtem Karriere-Bewusstsein, Wortakrobaten die sich weigern die Zukunft zu erkennen." Diese Rhetorik-Künstler haben alles Wesentliche übersehen …

    Bild 149

    Wo stehen wir in den Jahren 2018 bis 2020? 

    …vor der ultimativen Eskalation.

    Egoismus pur. Es lief etwas schief in unserer Weltordnung. … Technologie konzentrierte den Reichtum in den Händen einiger Konzerne und derer, die sie finanzieren.

    Welche Veränderungen bis zum Jahre 2032 auf uns zukommen werden habe ich Ihnen in Band 1 ( Umbrüche, Umbrüche ) , Band 2 ( Intelligentes Netz ) und Band 3 ( 12 Problemkomplexe ) vorgestellt. Erinnern Sie sich, dies waren keine Fiktionen. …alles stand schon in der Zeitung.

    In diesem Band 4 werde ich aus den Ergebnissen der ersten 3 Bände das Entstehen der Neuen Weltordnung bis zum Jahre 2032 aufzeichnen.

    Zitat Wladimir Putin: „Die Welt tritt in eine andere wirtschaftliche, technische und geopolitische Epoche ein. Dieser Übergang wird langwierig und nicht einfach, für einige sogar schmerzhaft, verlaufen".

    Die Digitale Revolution , so wie wir sie täglich wachsen sehen, zeigt uns den Weg in die Zukunft …

    Bild 150

    Auch dies ist ein interaktives eBook, das Sie an die richtigen Stellen des Netzes bringt , um alle Erkenntnisse weiter zu denken. Dort bieten Ihnen Suchmaschinen, zu den jeweiligen Stichwörtern, oder assoziativen Stichwörtern ein riesiges Volumen an Bildern und Informationen , die Tag für Tag, von den Seitenbetreibern verändert, ergänzt oder aktualisiert werden. 

    Ein interaktives eBook das sich von selbst

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1